Günter Henne zeichnet mit FAIRLAND Studio für die Umsetzung des modularen Keller-Kinos verantwortlich.