PRIVATEMAX - Privatkino 4

PRIVATEMAX - Privatkino 4

von Auditorium

Budget: Extravagant

Heimkino weiterempfehlen

Ausstattung

Produktgruppe
Marke / Modell
Röhrenprojektoren BARCO Cine8 (Röhre, bis 1.600 x 1.200 Bildpunkte)
Rahmenleinwände (16:9) cine dream microperforiert, 230 x 129 cm (16:9), Vertikalkaschierung
AV- Vorverstärker /-Decoder TAG McLaren AV192R (AV-Vorverstärker und Scaler)
DVD-Player TAG McLaren DVD32FLR
TV-Server FAST Audio TVS 200
Digital-TV-Receiver HUMAX BTCI-5900C
7-Kanalendstufen TAG McLaren 100x5R:10
Front-/Standlautsprecher Bowers & Wilkins Nautilus 803, 2x
Center-Lautsprecher Bowers & Wilkins Nautilus HTM 1
Surroundlautsprecher Bowers & Wilkins Signature 8 NT (Einbaulautsprecher), 2x
Surroundlautsprecher Bowers & Wilkins Signature 8 NT (Einbaulautsprecher - Rear-Side), 2x
Subwoofer Bowers & Wilkins ASW 850
Lautsprecherkabel Signature SPK-600
Kinostühle Novy Styl 8 original Kinostühle Modell HARRISON
Heimkino-Ausstattung PrivateMax Ausstattung, Wandbespannung, Bodenbelag von PrivateMax
Heimkino-Ausstattung PrivateMax Paraseats (1x pro Stuhl)
Heimkino-Ausstattung PrivateMax elektrischer Vorhang von PrivateMax
Heimkino-Ausstattung Sternenhimmel von PrivateMax
Filmmaterial "Gladiator", Copyright by Dreamworks Home Entertainment
© Alle gezeigten/abgebildeten Produkte, Marken, Logos und Bezeichnungen sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.
Weitere PrivateMAX Kinos gibts HIER

PRIVATEMAX - Erwarten Sie einfach das Beste

Können Sie sich ein perfektes Kino in Ihrem Zuhause vorstellen? Wir können das!
PrivateMax ist System. Wir denken größer als andere. Wir liefern nicht einfach elektronische Komponenten oder Leinwände und lassen Sie damit alleine – wir realisieren komplette Kinoprojekte, von den ersten Planungsgesprächen bis zur Schlüsselübergabe. Wir gestalten ein perfektes Privatkino für Sie, das Sie nur noch genießen müssen. Und wir sind überzeugt, dass niemand sonst solche Projekte vergleichbar professionell abwickeln kann, denn unsere Erfahrungen und Kenntnisse sind ebenso groß wie unser professioneller Anspruch. Wenn Sie möchten, können Sie sich getrost auf eine Geschäftsreise oder in den Urlaub begeben, während wir Ihr Privatkino bauen. Wir werden pünktlich fertig sein.

PrivateMax ist Lebensqualität. Vergessen sie die Anreise, das Anstehen an der Kinokasse, vergessen sie störende Sitznachbarn. Und natürlich müssen sie sich in Ihrem eigenen Kino auch keine Werbung ansehen. Wenn Sie daran gewöhnt sind, Ihr Leben individuell zu gestalten, werden Sie jetzt schon fühlen, was es bedeutet, ein eigenes Kino zu besitzen: Es bedeutet totale Freiheit. Die Macht über große Bilder und Klanglandschaften liegt in Ihrer Hand, an jedem Tag, zu jeder Stunde. Sie und Ihre Lieben werden in Erlebniswelten eintauchen, die sie bisher höchstens in großen kommerziellen Kinos, aber niemals absolut ungezwungen in wirklich privater Atmosphäre genießen konnten. So gesehen ist PrivateMax noch viel besser als ein „echtes“ Kino.

Vergessen Sie „Heimkinos“ – lernen Sie PrivateMax kennen!
PrivateMax ist das Privatkino für Ihr Zuhause. Ein echtes Kino, gebaut von Profis, die schon unzählige Kinos in ganz Europa gebaut haben. Perfekt betreut von der Planung bis zur Schlüsselübergabe, maßgeschneidert auf Ihre Räumlichkeit und ausgerüstet mit bester Technik. Also vergessen Sie „Heimkinos“ – hier kommt Ihr Privatkino!
Hinter PrivateMax stehen zwei international renommierte Spezialisten:

Bowers & Wilkins ist als Lautsprecherhersteller und Elektronikvertrieb in vielen Tonstudios und unzähligen Wohnzimmern auf der ganzen Welt zu Hause. Die Deutsche Theaterbau ist seit den Anfängen des Films europaweit im Kinobau erfolgreich. Wir ergänzen uns kongenial in der PrivateMax-Idee.

So baut man Kinos
Kinogefühl lässt sich nicht im Wohnzimmer erzielen. Großes Bild und großer Ton erfordern spezielle bauliche Maßnahmen. Trotzdem können wir Ihr PrivateMax-Kino schon ab einer Raumgröße von 12 Quadratmetern realisieren; größere Räume sind natürlich von Vorteil. Grundbestandteil jedes PrivateMax-Kinos ist eine aufwändige Raum-in-Raum-Konstruktion. Wir installieren quasi doppelte Wände und eine doppelte Decke, deren Zwischenräume mit Akustikdämmstoff gefüllt werden.

Die schallentkoppelte Bauweise und das akustisch berechnete geschlossene Deckensystem mit nicht sichtbaren Trägern, sorgen für eine hervorragende Schall- dämmung nach außen. Das ist wichtig, um niemanden außerhalb des Kinos zu belästigen, wenn’s innen laut wird. Zusammen mit den Bespannungen der Wandpaneele und einem schallschluckenden Bodenbelag ergibt die Konstruktion außerdem genau die richtige Kinoakustik. Das werden Sie sofort bemerken, wenn Sie den Raum betreten. Natürlich wird auch die Bodenkonstruktion für Ihren Raum maßgeschneidert. Die hinteren Stuhlreihen werden generell erhöht ausgeführt, wie Sie es aus großen Kinos kennen; schließlich soll jeder Sitzplatz Ihres PrivateMax` beste Sicht auf die Leinwand bieten.

Überlassen Sie uns das Grobe
Die Deutsche Theaterbau hat schon viele Kinosäle mit hunderten von Sitzplätzen gebaut. Gehen Sie also davon aus, dass wir jede „Materialschlacht“ souverän beherrschen. In Abstimmung mit Ihnen planen wir die logistischen und terminlichen Abläufe Ihres Kinotraums passend zu den baulichen Gegebenheiten. Würden wir das nicht tun, könnten wir nicht so stolz auf unsere Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit sein.

Überlassen Sie uns die Details
Wir gehen davon aus, dass die Programmierung eines digitalen Surroundprozessors oder die Kalibrierung eines hochwertigen Videoprojektors nicht jedermanns Sache ist. Außerdem möchten wir Ihnen nichts anderes als ein perfektes Kino übergeben. Also erledigen wir all diese „kleinen“ Spezialisten-Arbeiten, bevor wir Ihnen mit der zentralen Fernbedienung die Herrschaft über Ihr Kino anvertrauen. Wenn sich der Vorhang für Sie zum ersten Mal öffnet, dürfen Sie also neben einfacher Bedienung auch das Maximum an Bild- und Tonqualität Ihrer Audio/Video-Komponenten erwarten. Dafür, was Sie vom ersten Tag an erleben werden, steht das „Max“ in PrivateMax – maximaler Kinogenuss, ohne Wenn und Aber. Willkommen in der Welt des Privatkinos.

Deutsche Theaterbau
Seit über 100 Jahren ist der Film eine Kunst, deren Faszination ungebrochen ist. Als 1895 Max Skladanowski die ersten „bewegten Bilder“ in Berlin vorführte und die Brüder Lumière den Cinematographen erfanden, bauten die Firmengründer der Deutschen Theaterbau schon seit 18 Jahren Bühnen, technische Einrichtungen für Tourneetheater und Kleinspielhäuser.

Heute hat sich das Team von über 70 fachlich kompetenten Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen auf die komplette Innenausstattung von Lichtspielhäusern spezialisiert. Ingenieure, Meister und Spezialbautechniker, sowie qualifizierte Facharbeiter aller Gewerke engagieren sich mit Hilfe modernster Technik europaweit für die Kunden, garantieren Termintreue und handwerkliche Solidität. Die Firmenphilosophie „Alles aus einer Hand“ hat sich nicht nur bei Neubauten sondern vor allem auch bei Renovierungen und Umbauten zum Vorteil der Bauherren bewährt. Präzise Logistik, koordinierte Bauabläufe und Flexibilität in den Ausführungen sorgen für kurze Bauzeiten. Der Service beginnt bereits bei der Planung. Aus Tradition und Liebe zum Kino ist die Deutsche Thaeterbau stolz darauf, dem Besucher mit ihren Leistungen ein angenehmes Umfeld zu schaffen, damit der Kinobesuch zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Durch die Zusammenarbeit mit Bowers & Wilkins wurde es möglich, mit der PrivateMax-Idee mehr als 100 Jahre Erfahrung im Kinobau für Privatkunden zugänglich zu machen.

© by Bowers & Wilkins

Nähere Informationen erhalten Sie über den Button "weitere Infos" direkt auf der Webseite von Auditorium in Hamm
Weitere Infos Heimkino weiterempfehlen Mein Heimkino präsentieren

Heimkinos

Neuzugang

Jetzt Prämien sichern!

Heimkinos

Reportagen

  • Privates Heimkino

    Germain Engineering

    von Stefan Schickedanz (video,11/17), Bilder: heimkinomarkt.de, Denon, Nubert

    Heimkino-Reportage - Germain Engineering
    In der Nähe der Luxemburger Grenze plante ein Mann namens Germain sein Traumkino und anschließend das Haus darum herum. Auf Facebook ließ er [...] mehr
  • Privates Heimkino

    Schräge Ideen

    von Stefan Schickedanz (video,2/17), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Schräge Ideen
    Mit einem filmreifen Kulissenbau lieferte ein Leipziger nicht nur eine überzeugende Lösung zur Unterbringung seines AV-Systems in einer Dach [...] mehr
  • Privates Heimkino

    Chrome Story

    von Stefan Schickedanz (video,4/16), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Chrome Story
    Weniger ist mehr, muss sich der Besitzer dieses erlesenen, aber äußerst puristischen Heimkinos gesagt haben. Sein Burmester-Piega-2.1-System [...] mehr

Videoclips

Heimkinos

Portable Cinema, von Marcus
Heimkino-Videoclip - Portable Cinema
Play

04:12

High Def, von Christoph
Heimkino-Videoclip - High Def
Play

02:29

Blue Zone, von Bernhard
Heimkino-Videoclip - Blue Zone
Play

04:12