Pantau-Home-Cinema

Pantau-Home-Cinema

von Mr. Pantau

Budget: ca. 16.650,- EUR

Heimkino weiterempfehlen

Ausstattung

Produktgruppe
Marke / Modell
LCD-Projektoren (16:9) EPSON TW-100 (LCD, 1.280 x 720 Pixel)
Rahmenleinwände (16:9) Extraanfertigung aus Eiche, Rahmen 195 x 115 (16:9), Projetionsfläche MDF-Platte 10mm, gefüllert und matt/weiß lackiert
DVD-Player Pioneer DS444
AV-Receiver ONKYO TX DS-656
Front-/Standlautsprecher quadral Hurricane, 2x
Center-Lautsprecher Magnat Vector
Surroundlautsprecher CANTON MX, 2x
Subwoofer nubert nuLine AW-1000
Kabel Profiline
AV-Möbel Hifimöbel: Extraanfertigung
Heimkino-Ausstattung Laptop: Sony PCG-GRT 816 S
© Alle gezeigten/abgebildeten Produkte, Marken, Logos und Bezeichnungen sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.
Hier noch ein paar Details zu meinem Heimkino:
Das "Pantau-Home-Cinema" - Kinovergnügen mußte leider aus Platzmangel in den Wohnraum
integriert werden. So wird nun das Wohnzimmer (8,5 x 4,5 m) zweifach genutzt.

Angefangen hat damals alles mit einem ersten Dolby Pro Logic Receiver von Onkyo und
einem normalen handelsüblichen Fernseher. Schnell bemerkte ich, dass das Bild nicht
ausreichend ist und der nächste Fernseher wurde angeschafft. Diesmal ein Thomsen mit 82er
Diagonale. Doch befriedigend war dies alles nicht.

Jedoch legte ich mir erstmal neue Standlautsprecher, einen neuen Digitalreceiver und einen Sub
zu. Damit war erstmal der Klang für die Ohren geschaffen.

Irgendwann folgte der Projektor. Doch schnell merkte ich, dass es Schwierigkeiten mit
der Bildgröße geben wird, da im Wohnzimmer Deckenschrägen vorhanden sind und
der Abstand zur Leinwand zu gering ist. Also mußte der Beamer unter die schräge Decke,
aber wie? Ich bereitete eine Trägerplatte für den Beamer vor, die ich rückseitig mit zwei kleinen
Scharnieren und vorn mit zwei Spannelementen an der schrägen Decke montiert habe. Durch die
zwei Spannelemente kann man den Beamer sogar in der Höhe fein justieren. Die Kabel wurden
auf dem Dachboden verlegt.

Nun konnte endlich der erste Film über den Projektor angeschaut werden. Das Bild wurde jedoch
nur auf die Strukturtapete projeziert und das alte Hifimöbel mit dem daraufstehenden Fernseher
stand mitten im Bild, da es einfach zu hoch war.

So wurde extra ein neues Möbel angefertigt, welches so flach ist, um einen kleinen LCD-Fernseher
beistellen zu können, genug Stellfläche für Geräte und Staufächer für verschiedenste Utensilien hat.

Die Leinwand wurde dann speziell für diese Projektionsfläche (1,8 x 1,0 m) aus massiver Eiche und
einer 10mm starken MDF-Platte angefertigt. Die MDF-Platte wurde mehrmals geschliffen, gefüllert und
matt/weiß lackiert. Das Bildergebnis ist wirklich beeindruckend. Aus jedem Blickwinkel kommt man in
den vollen Bildgenuss. (optimale Projektionsbreite = Betrachtungsabstand x Faktor 0,55)

Als nächstes wird der Verstärker und der DVD-Spieler ausgetauscht.

Der CD-Ständer wurde von mir entworfen, gebaut und fasst ca. 260 CD´s. Er besteht aus massiver
Eiche, ist 2,10m hoch und dient heute als Mini-Raumteiler zwischen Multimedia- und Eßecke.

MfG Mr. Pantau
Heimkino weiterempfehlen Mein Heimkino präsentieren

Heimkinos

Neuzugang

New Blueline Cinema von Wolfgang
Jetzt Prämien sichern!

Heimkinos

Reportagen

  • Captain E.

    Club der winterharten Palmen

    von Cai Brockmann (heimkinomarkt.de)

    Heimkino-Reportage - Club der winterharten Palmen
    Der Mann besitzt eine unglaubliche Begeisterungsfähigkeit. Und eine tiefe Abneigung gegen halbe Sachen. Also ist Herr E. von feinstem Highen [...] mehr
  • Privates Heimkino

    Alien-Unterhalter

    von Stefan Schickedanz (video,9/18), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Alien-Unterhalter
    Das Heimkino in Mutters Wohnung sieht so harmlos aus. Doch in dem tintenblauen Zimmer tummeln sich Aliens. Schließlich ist Heimkino nicht di [...] mehr
  • Privates Heimkino

    NeidClub

    von Stefan Schickedanz (video,6/17), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - NeidClub
    Während andere schon froh sind, im Keller einen Vorführraum auszubauen, schufen die Erbauer von "Chris´ Cinema Cellar" einen unterirdischen [...] mehr

Videoclips

Heimkinos

Portable Cinema, von Marcus
Heimkino-Videoclip - Portable Cinema
Play

04:12

Grand Joya, von Andreas
Heimkino-Videoclip - Grand Joya
Play

02:40

Heimkino-Videoclip - Integrated Livingroom Cinema
Play

02:36