Cinema Projekt Nr. 1

Cinema Projekt Nr. 1

von David

Budget: ca. 4.500,- EUR

Heimkino weiterempfehlen

Ausstattung

Produktgruppe
Marke / Modell
Plasma-TVs (16:9) THOMSON Plasma TV (107cm - Progressive Scan über YUV)
DVD-Player YAMAHA S540 (Progressive Scan)
AV-Receiver YAMAHA RX-V440
Digital-TV-Receiver Kreiling Digital Sat
Front-/Standlautsprecher Pure Acoustics Dream 77, 2x
Center-Lautsprecher Pure Acoustics Dream 77
Surroundlautsprecher Pure Acoustics Dream 77, 2x
Subwoofer CANTON AS 40
Kabel OEHLBACH
Kabel Audiostream
Filmmaterial "Der Herr der Ringe", Copyright by New Line Cinema
© Alle gezeigten/abgebildeten Produkte, Marken, Logos und Bezeichnungen sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.
Hier noch die Entstehungsgeschichte zu unserem Heimkino:
Nachdem mir im Jahr 2000 eindeutig klar wurde, daß ich mir ein eigenes Heimkino erschaffen möchte, hatte meine alte JVC 5.1 Kompakt Anlage ausgedient. Also ging ich zum Händler meines Vertrauens und hielt nach neuen Komponenten Ausschau, nach 3 Stunden im Geschäft fiel meine Wahl wieder auf eine kompakt Anlage mit dazugehörigem 5.1 Boxen-Set. Diesmal wahren es Yamaha Komponenten die mich magisch in ihren Bann zogen. Nach ausgiebigen Probebetrieb im Geschäft ging ich zu Kasse und legte der netten Dame 999€ auf den Tisch. Immerhin 600€mehr als mich meine Anlage von JVC da vor gekostet hatte.

Aber die Freude war nicht von Dauer als endlich alles ausgepackt und installiert war, kam der große Sound Check und ich mußte feststellen, daß sich das System im Geschäft viel besser angehört hatte. Nachdem ich ca. 50 DVD probe gehört hatte und endlich die richtigen Einstellungen vorgenommen hatte. war der Ton schon wesentlich besser. nur war mir nun mein TV Bild zu klein. Am liebsten währe ich sofort los gelaufen und hätte mir einen neuen TV oder Beamer besorgt,aber meine bessere Hälfte (auch Frau genannt) hielt mich zurück. und zeigte mir einen Brief von meinem Arbeitgeber in dem stand (ich kürz das jetzt mal ab!!), daß ich für ein halbes Jahr ins Ausland sollte und der BRD als Soldat was ich halt nun mal bin treue Dienste leisten sollte. Also war das mit dem neuen TV erstmals auf eis gelegt. da es nun wichtigere Dinge zu erledigen gab.

Nach 6 Monaten heile und gesund zurückgekehrt, ging mein Heimkino Projekt in die 3. Runde. Nachdem ich mühselig meine Fugen von meinem gefliesten Fußboden aufgeflext hatte und sämtlich Kabel in die aufgefräßten Fugen hineinlegte ging es daran die Wände aufzustemmen und die übrigen Kabel in den Wänden Verschwinden zu lassen. Meine größte Angst lies sich aber dann später dennoch nicht vermeiden und meine geliebten AV Geräte mußten in so eine sogenannte 6er Verteiler Steckdose ihren Saft ziehen. leider lies sich das nicht vermeiden da ich meine Wände nicht noch mal aufmachen wollte um neue Stromleitungen zu verlegen aber so ist das halt Abstriche und Einschränkungen gehören nun mal da zu.

Als nun alle nötigen Vorbereitungen getroffen wahren ging es mal wieder daran neue Heimkino Komponenten auszusuchen und zu beschaffen da ich die gekaufte Yamaha Anlage meinen kleinen Bruder schenkte. Und für mich fühlte ich, daß es Zeit ist für etwas größeres. Nach wochenlangem Verkaufsgespräche in unzähligen Geschäften kam ich meinen Wünschen immer näher aber ich lies dabei auch nie mein Budget aus dem Kopf was ich mir mit 5000€ bemessen hatte.

Welche AV- Geräte ich mir dann tatsächlich angeschafft habe, könnt ihr ja oben in der Liste lesen. Am 11-Januar 2006 fliege ich wieder für 4 Monate ins Ausland. Danach bekommt meine Wohnzimmer eine rundum Abdunkelung ein selbst gebautes Podest mit Kinosesseln von SATO Office und einen Beamer Panasonic PT-AE 900 incl. Rahmenleinwand und automatisches Vorhangsystem. Für die richtige Kino Atmosphäre werden in Zukunft noch unzählige Filmplakate / Poster sowie ein paar Spottlights ihren Dienst tun.
Heimkino weiterempfehlen Mein Heimkino präsentieren

Heimkinos

Neuzugang

All Around Cinema von HiFi Forum
Jetzt Prämien sichern!

Heimkinos

Reportagen

  • Privates Heimkino

    Tage des Donners

    von Stefan Schickedanz (video,9/15), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Tage des Donners
    An dem Kino hätte Niki Lauda („Rush“) Freude gefunden. Ein Rennspielefan bestückte sein prächtiges Privatkino nicht nur mit Kinosesseln im S [...] mehr
  • Privates Heimkino

    Park & Hide

    von Stefan Schickedanz (video,8/17), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Park & Hide
    Normalerweise beherbergt eine Garage Fortbewegungsmittel aller Art. Doch das Garage-MAXX by Fairland setzt auf bewegte Bilder und bewegende [...] mehr
  • Privates Heimkino

    Die perfekte Welle

    von Stefan Schickedanz (video,5/18), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Die perfekte Welle
    Dieses Heimkino schmückt sich nicht nur mit gleich zwei Oscars. Mit seinen wellenförmigen Seitenwänden mit Bambus-Holz-Oberflächen hätte es [...] mehr

Videoclips

Heimkinos

Resident Evil Cinema, von Torsten
Heimkino-Videoclip - Resident Evil Cinema
Play

02:46

ALSTER Cinema, von Emil
Heimkino-Videoclip - ALSTER Cinema
Play

02:07

Heimkino-Videoclip - Integrated Livingroom Cinema
Play

02:36