Rebellion der Maschinen Cinema

Rebellion der Maschinen Cinema

von Terminator

Budget: ca. 25.000,- EUR

Heimkino weiterempfehlen

Ausstattung

Produktgruppe
Marke / Modell
LCD-Projektoren (16:9) Panasonic PT-AE500E (16:9 LCD-Projektor; 1.280x720 Bildpunkte)
Rolloleinwände (16:9) Visilux 16:9 Motorleinwand 280 x 157cm
Plasma-TVs (16:9) Pioneer PDP 506 XDE
DVD-Player DENON DVD A11
AV-Receiver DENON AVC A1 SRA THX Ultra2
Sat-Receiver Skymaster
Front-/Standlautsprecher Teufel M 1000 FCR THX Ultra 2 (Teufel Theater 10), 2x
Center-Lautsprecher Teufel M 1000 FCR THX Ultra 2 (Teufel Theater 10)
Surroundlautsprecher Teufel M 800 D THX Ultra 2 (Teufel Theater 10), 2x
Back-Center-Lautsprecher Teufel M 80, 2x
Subwoofer Teufel M 12000 SW THX Ultra 2 (Teufel Theater 10)
DVI-Kabel OEHLBACH DVI 1000
Kabel OEHLBACH XXL-Scartkabel
Chinchkabel OEHLBACH
Lautsprecherkabel Teufel 4x4 qmm Kabel
Videokabel (YUV) Tech-Link XS 40 Komponentenkabel
Kabel Tech-Link Antennenkabel mit Ferritkernen
Kabel DENON Link Kabel
Heimkino-Ausstattung Spielekonsolen: XBox + Playstation2
Filmmaterial "Terminator 3", Copyright by Columbia Tristar
© Alle gezeigten/abgebildeten Produkte, Marken, Logos und Bezeichnungen sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.
Hier noch ein paar Details und Aussichten zu meinem Heimkino:
Der DVD A 11 ist per Denon Link Kabel mit dem Denon AVC A 1 SRA verbunden (Tonsignal).

DVD-Bildinformationen werden per Oehlbach DVI 1000 zum Panasonic Beamer und per Tech-Link XS 40 Komponentenkabel an den Plasma geleitet.

Der Skymaster SAT Receiver sendet die Bildinformationen per Oehlbach XXL-Scartkabel an den Beamer und an den Plasma sowie den Digitalton per Oehlbach Chinch Kabel.

Analoges Kabelfernsehen wird zusätzlich per Tech-Link Antennenkabel mit Ferritkernen zur Entstörung zum SAT Receiver geleitet, dadurch erst Bild in Bild Darstellung beim Pioneer Plasma möglich.

Die Netzsteckerleiste ist von Music Line.

Zwischen Plasma und Plasmareceiver ist wegen der großen Entfernung ein Pioneer PDA H03 Systemkabel (10 Meter) zur Verlängerung verwendet worden.

Geplant sind:
1. Drei NAD C 272 Stereoendstufen, welche jeweils gebrückt die drei Frontspeaker antreiben sollen.
2. Lautsprecherkabel derzeit noch Teufel 4x4 mm Kabel, in Planung „Black&White“ von inakustik.
3. HDTV Receiver, sobald verfügbar
4. Playstation 3, sobald verfügbar
5. Hifi Rack, eventuell Finite Elements Spider
Heimkino weiterempfehlen Mein Heimkino präsentieren

Heimkinos

Neuzugang

Jetzt Prämien sichern!

Heimkinos

Reportagen

  • African Cinema

    Diesseits von Afrika

    von Cai Brockmann (IMAGE Home Entertainment)

    Heimkino-Reportage - Diesseits von Afrika
    Nicht alle Menschen, die in einer schönen Weinregion leben, sind Winzer oder Weinhändler. Manche sollen sogar, so wird hinter vorgehaltener [...] mehr
  • Privates Heimkino

    Grüne Welle

    von Stefan Schickedanz (video,8/16), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Grüne Welle
    Dieses Heimkino wechselte mehrfach die Farbe. Heute erstrahlt es im Glanz grüner LED-Beleuchtung, die dem ansonsten schwarzen Raum das gewis [...] mehr
  • Privates Heimkino

    NeidClub

    von Stefan Schickedanz (video,6/17), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - NeidClub
    Während andere schon froh sind, im Keller einen Vorführraum auszubauen, schufen die Erbauer von "Chris´ Cinema Cellar" einen unterirdischen [...] mehr

Videoclips

Heimkinos

ALSTER Cinema, von Emil
Heimkino-Videoclip - ALSTER Cinema
Play

02:07

Resident Evil Cinema, von Torsten
Heimkino-Videoclip - Resident Evil Cinema
Play

02:46

Grand Joya, von Andreas
Heimkino-Videoclip - Grand Joya
Play

02:40