BenQ-HomeCinema (CeBIT 2006)

BenQ-HomeCinema (CeBIT 2006)

von BenQ

Budget: ca. 24.500,- EUR

Heimkino weiterempfehlen

Ausstattung

Produktgruppe
Marke / Modell
DLP-Projektoren (16:9) BenQ PE8720
Rahmenleinwände (16:9) Stewart Rahmenleinwand 2,70m x 1,52m (Format 16:9), Tuch: Greyhawk
DVD-Player DENON DVD-2910
AV-Receiver DENON AVR-4306
HDTV-Receiver Quali-TV QS 1080IR
Front-/Standlautsprecher Calix F-7, 2x
Center-Lautsprecher Calix C-1
Surroundlautsprecher Calix F-2, 2x
Subwoofer Pioneer
Mediaserver Silverstone
Filmmaterial "Die Unglaublichen", Copyright by Disney/Pixar
© Alle gezeigten/abgebildeten Produkte, Marken, Logos und Bezeichnungen sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.
Hier noch ein paar Details zum BenQ Homecinema der CeBIT 2006:

Großkaliber – BenQs HDTV Heimkinomaschine PE8720
Der BenQ PE8720 bietet Heimkino mit höchsten Ansprüchen. Dank des neuen HD2 DarkChip® DMD-Chip von Texas Instruments™ wird Kino erlebbar. Der DLP™-Heimkinoprojektor besticht durch echte 16:9, einen Kontrastwert von 6.200:1, einem 8-Segment-Farbrad und das bei flüsterleisen 23 dB Betriebsgeräusch.
Der BenQ PE8720 verfügt über eine Lichtleistung von 1.000 ANSI Lumen. Für die optimale Farbdarstellung ist er mit einem 8-Segment-Farbrad ausgestattet. Die Fähigkeit, hoch auflösendes Fernsehen (HDTV) darzustellen wird durch die HDMI-Schnittstelle unterstützt und macht den Heimkinoprojektor zu einer sicheren Zukunftsinvestition. Der weisse BenQ PE8720 besticht außerdem durch sein ansprechendes Äußeres. Dies bescherte ihm bereits eine der bekanntesten Auszeichnung weltweit: den IF Design Award 2005.
Dank der Senseye™ Technologie überzeugt der BenQ PE8720 mit beispiellos plastischen Bildern, natürlichen Farben und überragender Schärfe. Neben automatischer und dynamischer Verbesserung der Bildqualität, Korrektur des Dunkelheitsgrades, intelligentem Farb-Mapping und Glättung der Bildränder sorgt Senseye™ für eine optimale Kontrast-, Farb- und Schärfeeinstellung.
Die Lens-Shift Funktion vereinfacht insbesondere die Positionierung des BenQ PE8720 bei vorgegebenen Raumverhältnissen. Lens-Shift erlaubt die Ausrichtung des Objektivs auf die Leinwand, wobei für den Projektor keine Positionsänderung vorgenommen werden muss.
Im Vergleich mit einer digitalen Keystone-Korrektur liefert Lens-Shift bessere Ergebnisse hinsichtlich der Bildqualität, denn bei Lens-Shift wird keine Kompression und Neuberechnung des Bildes vorgenommen.

Technische Spezifikationen des BenQ PE8720
• Display-Technologie: TI Darkchip 3 DLP
• Auflösung: WXGA 1280 x 720
• Lichtstärke: 1000 ANSI Lumen
• Kontrast: 6200:1
• Farben: 16,7 Millionen
• Bildformate: Echte 16:9
Heimkino weiterempfehlen Mein Heimkino präsentieren

Heimkinos

Neuzugang

Cine Civil von Ramón
Jetzt Prämien sichern!

Heimkinos

Reportagen

  • Privates Heimkino

    Germain Engineering

    von Stefan Schickedanz (video,11/17), Bilder: heimkinomarkt.de, Denon, Nubert

    Heimkino-Reportage - Germain Engineering
    In der Nähe der Luxemburger Grenze plante ein Mann namens Germain sein Traumkino und anschließend das Haus darum herum. Auf Facebook ließ er [...] mehr
  • Studio D.I.Y.

    Götterdämmerung unterm Dach

    von Cai Brockmann (heimkinomarkt.de)

    Heimkino-Reportage - Götterdämmerung unterm Dach
    Der schnittige Sportwagen ist längst eingetauscht. Gegen eine bequemere, höhere Limousine. Denn dieses Ein- und Aussteigen auf Dackelhöhe – [...] mehr
  • Privates Heimkino

    Deep Space Fine

    von Stefan Schickedanz (video,1/15), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Deep Space Fine
    Beim Heimkino geht der Trend zum Tieferlegen. Das FAIRLAND CINEMA CineDOM in Köln liegt zwei Stockwerke unter der Erde. Für die detailbesess [...] mehr

Videoclips

Heimkinos

Portable Cinema, von Marcus
Heimkino-Videoclip - Portable Cinema
Play

04:12

Blue Zone, von Bernhard
Heimkino-Videoclip - Blue Zone
Play

04:12

ALSTER Cinema, von Emil
Heimkino-Videoclip - ALSTER Cinema
Play

02:07