MAGE`s Private Lounge

MAGE`s Private Lounge

von Michael

Budget: ca. 4.600,- EUR

Heimkino weiterempfehlen

Ausstattung

Produktgruppe
Marke / Modell
Röhren-TVs (16:9) SAMSUNG WS 32Z409T (92 Zoll) HDMI HD ready
DVD/HDD-Recorder THOMSON DTH8560 (250 GB)
AV-Receiver YAMAHA RX-V1600 THX select
Digital-TV-Receiver HUMAX
Front-/Standlautsprecher Teufel M200, 2x
Center-Lautsprecher Teufel M600 THX Ultra
Surroundlautsprecher Teufel M500 FRC THX select, 2x
Surroundlautsprecher Teufel M500 Bipol THX select (Effekt-LS), 2x
Subwoofer Teufel M5100 SW THX select
Kabel OEHLBACH
HDMI-Kabel OEHLBACH
Filmmaterial Warner Home Video ©
© Alle gezeigten/abgebildeten Produkte, Marken, Logos und Bezeichnungen sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.
Hier noch die Entstehungsgeschichte zu unserem Heimkino:
Schon vor 15 Jahren hat mich das Virus Heimkino befallen. Die ersten Anfänge liefen damit ab, dass ich alle Messen mit dem Thema Heimkino besucht habe, gefolgt von einem Kauf eines Yamaha Sorround Receivers. Mit der damaligen Boxensammlung war das Ergebniss recht ernüchternd. Zudem konnte aufgrund der wohnlichen Situation keine vernünftige Aufstellung erfolgen. Somit wurde das Projekt aufgegeben und alles wieder verkauft.

Der zweite Versuch erfolge einige Jahre später. Da sich zum zweiten Mal meine Stereoendstufe von Technics in Wohlgefallen aufgelöst hat, wurde kurzerhand ein Technics THX AV Receiver angeschafft. Ein paar Tage später ein 5.1 Boxensystem von JBL. Da ich doch im Stereobereich weiter Aktiv bleiben wollte, wurden meine Teufel M200 dazu aufgebaut. Auch in diesem Stadium eine Katastrophe. Zu wenig Leistung für die Teufel und der Rest auch nicht besser - Also wieder suchen informieren.

Somit landete ich mitte des Jahres 2006 bei dem Yamaha RXV 1600 THX select und nach einem Hörtermin bei Teufel bestellte ich sofort das System 5 THX select. Nachdem ich alle Bausteine bekommen hatte, wurde noch am selben Tag alles aufgebaut, eingemessen und dann das erste Probehören - Ergebnis fatal. Also noch einmal messen, nachpegeln, Einstellungen ändern, 4 Stunden lang. Das Ergebnis wurde nicht wesendlich besser.

Für den reinen Kinoklang konnte ich recht zufrieden sein. Aber im reinen Stereobetrieb fehlte mir der gesamte Mittelbassbereich. Sicherlich liegt das an den Sat´s. Dann kam ich auf die Idee meine alten Teufel M200 aus dem Keller zu kramen. Da der Yamaha diesmal ausreichend Leistung haben sollte und sehr pegelfest ist, sollte das Ergebniss besser sein. Und sieh da, Klasse. Die M200 spielten in Verbindung mit dem Sub absolut harmonisch. Allerdings passte der Center nicht mehr. Ihm fehlte in Verbindung mit den M200 das Volumen. Er hörte sich blass und quäkig an. Da musste noch etwas passieren. Die Überlegung ein weiteren M200 dazu kaufen. Da der M200 nicht magnetisch abgeschirmt ist, verwarf ich den Gedanken. Auf einer Versteigerungsplattform fand ich recht günstig einen M600 THX Ultra - Ergebnis perfekt.

Somit konnte ich mit den restlichen Bausteine für den 7.1 nutzen und wurden kurzerhand mit aufgebaut.
Heimkino weiterempfehlen Mein Heimkino präsentieren

Heimkinos

Neuzugang

Cine Civil von Ramón
Jetzt Prämien sichern!

Heimkinos

Reportagen

  • Privates Heimkino

    Bilder einer Aufführung

    von Stefan Schickedanz (video,3/18), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Bilder einer Aufführung
    Entspannungspolitik und Mauerfall brachten Uni-HiFi in Leipzig hervor. 27 Jahre nach Glasnost wurde dort mit akustisch transparentem Tuch un [...] mehr
  • Privates Heimkino

    Obercool

    von Stefan Schickedanz (video,5/16), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Obercool
    Höher, heller, weiter: Das 2nd Floor Cinema mit 3D-fähigem D-ILA-Projektor und Klipsch-Boxen braucht sich nicht im Keller zu verstecken. Dol [...] mehr
  • Studio D.I.Y.

    Götterdämmerung unterm Dach

    von Cai Brockmann (heimkinomarkt.de)

    Heimkino-Reportage - Götterdämmerung unterm Dach
    Der schnittige Sportwagen ist längst eingetauscht. Gegen eine bequemere, höhere Limousine. Denn dieses Ein- und Aussteigen auf Dackelhöhe – [...] mehr

Videoclips

Heimkinos

High Def, von Christoph
Heimkino-Videoclip - High Def
Play

02:29

Salino Kino, von Jost
Heimkino-Videoclip - Salino Kino
Play

05:05

Resident Evil Cinema, von Torsten
Heimkino-Videoclip - Resident Evil Cinema
Play

02:46