Optoma HomeCinema (CeBIT 2007)

Optoma HomeCinema (CeBIT 2007)

von Optoma

Budget: keine Angabe

Heimkino weiterempfehlen

Ausstattung

Produktgruppe
Marke / Modell
DLP-Projektoren (16:9) Optoma THEMESCENE HD81 (16:9 - Full HD DLP-Projektor; 1.920x1.080 Bildpunkte mit Anamorphic Lens)
Videoscaler Optoma THEMESCENE HD81 (mit Gennum Visual Excellence Processing™ (VXP™) Technologie)
Heimkino-Ausstattung Optoma Anamorphotic Lens BX-AL133
Rahmenleinwände (16:9) mw-cinescreen 4,00m x 1,70m; Tuch: Blanco S; Gain: 1,1
HD DVD-Player TOSHIBA HD-XE1
AV-Receiver harman/kardon AVR 7300
Front-/Standlautsprecher JBL LSR4300serie, 2x
Center-Lautsprecher JBL LSR4300serie
Surroundlautsprecher JBL LSR4300serie, 2x
Subwoofer JBL LSR4300serie
Filmmaterial Universal Pictures © "HD DVD - King Kong" ©
© Alle gezeigten/abgebildeten Produkte, Marken, Logos und Bezeichnungen sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.
Kinoformat 2,35:1 - Heimkino einer neuen Dimension
Heimkinofans wissen es schon lange - der echte Kinoeffekt kommt mit dem 2,35:1 Cinemascope Format. Um dieses beeindruckende Kinoformat auch in voller HD Auflösung in den eigenen vier Wänden geniesen zu können, präsentiert der Projektorenhersteller Optoma mit der BX-AL133 eine anamorphotischen Linse, die native 16:9 Kinobilder in atemberaubende 2,35:1 Cinemascope Bilder entzerrt. Durch die vollständige Nutzung der nativen Auflösung des jeweiligen 16:9 Panel, wird eine Lichtausbeute um ca. 30% erreicht. So entstehen atemberaubende 2,35 Kinobilder in der nativen Auslösung des jeweiligen Panel (1080p, 768p oder 720p). Die anamorphotischen Linse BX-AL133 von Optoma ist dabei motorisch auf einem Schlitten gelagert und lässt sich einfach per Tastendruck der mitgelieferten Infrarotfernbedienung vor die eigentlche Optik des Projektors versetzen. Die anamorphotische Linse BX-AL133 von Optoma lässt sich problemlos mit allen gängigen Heimkinoprojektoren betreiben. Voraussetzung ist jedoch ein Videoscaler, der den 2,35 formatigen Film der DVD, HD DVD oder Blu-ray auf die native Auflösung des Projektorpanels hochscalliert sowie eine Leinwand im 2,35:1 Kinoformat. Es erwartet Sie Heimkino in einer neuen Dimension. Der UVP der anamorphotischen Optik BX-AL133 inkl. motorischer Schlitten wird bei ca. 3.000,- EUR liegen (weitere Infos in Kürze bei Optoma Deutschland)..

Optoma THEMESCENE HD81 Full-HD DLP-Projektor

Filmqualität wie im Kino
Mit einer Bildqualität, wie man sie normalerweise nur aus Kinosälen kennt, präsentiert der ThemeScene® HD81 ultimatives High Definition Heimkino. Dieser Projektor mit innovativem, zwei-Komponenten-Design, einem eleganten Äußeren und einem fast geräuschlosen Betrieb wartet mit unvergleichlicher Leistungsstärke auf. Der HD81 steht für das Außergewöhnliche in Form und Funktionalität.
Ultimative High Definition
Eine native Auflösung von 1080p bedeutet, dass Ihnen über 2 Millionen einzelne Pixel zur Verfügung stehen. Das ist mehr als die doppelte Detailwiedergabe wie bei einem 720p-Projektor. Eine außergewöhnliche Performance erfordert auch eine außergewöhnliche Steuerung und die wird durch den Studioprozessor Gennum VXP™ gewährleistet. Der Gennum VXP™ Prozessor sorgt beim Deinterlacing von 1080i Ausstrahlungen und DVD Quellen für natürliche, fließende Bewegungsabläufe und eine äußerst hohe Detailwiedergabe.
Kristallklare Bilder
Durch das meisterhafte Zusammenspiel der DarkChip3™ Technologie von Texas Instruments und ThemeScene® Iris Technologie wird ein hervorragendes Kontrastverhältnis von 10.000:1 erreicht. Für intensive, ausgewogene Farben sorgt ein qualitativ sehr hochwertiges 7 Segment Farbrad mit 6 facher Geschwindigkeit. Diese beispiellose Kombination garantiert natürliche, realistisch wirkende Projektionsbilder mit einer kristallklaren Bildschärfe.
Auto Reactive Iris
Durch die Imitation der Funktionsweise des menschlichen Auges arbeitet die Auto Reactive Iris auf einen maximalen Kontrast hin, d.h. Darstellung tiefstmöglicher Schwarz- und hellster Weisswerte. Die 15-stufige Iris kann bei Bedarf auch manuell eingestellt werden.
Projektionstechnologie
Im Herzen dieses Projektors befindet sich die aktuellste 1080p DarkChip3TM, DLP® Technologie. Diese 10-Bit Signalverarbeitung wird mit einem 7-Segment Farbrad mit 6-facher Geschwindigkeit, das mit der NDG (Neutral Density Green) Technologie arbeitet, kombiniert. NDG verbessert die sichtbare Farbauflösung im Grünbereich, wodurch eine höhere Bildauflösung erzielt wird und Dithering Artefakte drastisch reduziert werden. Das Ergebnis sind reine Bilder mit beispielloser Detaildarstellung.

Visual Excellence Processing™
Video Processing Technologie
Die Videoverarbeitung des HD81 erfolgt auf der Basis der Gennum Visual Excellence Processing™ (VXP) Technologie, die für eine geradezu revolutionäre Verbesserung der Bildqualität sorgt, weil sie die fortschrittlichsten Bildverarbeitungsalgorithmen der Welt verwendet. Videoverbesserungs- und Farbmanagement auf Studioniveau werden mit modernstem Video Switching, Scaling und Formatkonvertierung kombiniert. Neuartige, atemberaubende Farbmanagement Tools entfalten das volle Potential des HD81 und geben dem Anwender zugleich die komplette Kontrolle zur Einstellung des perfekten Bildes.
RealityExpansion™
Die Gennum VXP™ Technologie arbeitet mit 10-Bit Video Processing und erzeugt dadurch auffallend realistische Bilder. Ansonsten übliche Artefakte im Randbereich („banding artefacts“) werden beseitigt, wodurch die Bilder gleichmäßig und natürlich wirken.
FineEdge™
Der fortschrittliche, direktionale Interpolationsalgorithmus FineEdge™ schaltet störende Artefakte, wie sie in herkömmlichen De-Interlacing Lösungen vorkommen, aus. Durch das FineEdge™ Processing wird die Bildschärfe in ihrer Gesamtheit und im Detail erhalten. FineEdge™ Processing wird sowohl für SDTV- als auch für HDTV-Quellen zur Erzielung einer optimalen Bildqualität verwendet.
TruMotionHD™
Der De-Interlacing Algorithmus TruMotionHD™ von Gennum ist einzigartig in seiner Fähigkeit, bewegungsadaptives De-Interlacing mit automatischen 2:2 und 3:2 pull-down auf Pixelebene zu rechnen, sowohl bei HDTV und auch bei SDVT Formaten. Gennum’s TruMotionHD™ De-Interlacing Technologie unterstützt volles adaptives 1080i - 1080p De-Interlacing, um auch bei anspruchsvollen Anwendungen eine optimale Bildqualität zu gewährleisten.
FidelityEngine™
Mit der FidelityEngine™ Bildverbesserung wird unerwünschtes Rauschen entfernt, Details besser dargestellt und die Bildqualität in hohem Maße erhalten. Im Gegensatz zu herkömmlichen Verarbeitungsalgorithmen kann FidelityEngine™ Processing sowohl für SDTV- als auch für HDTV-Quellen angewendet werden

Videoverbesserung
• Echte 10bit 4:4:4 studiotaugliche Videoverarbeitung aller Video-Signale
• Kontinuierliche, adaptive Verarbeitung aller Videosignale pro Pixel-Ebene
• Benutzerdefinierbare Gammakurve mit 10-Bit Gammakorrektur
• Dynamische Kontrasterweiterung
• Außergewöhnliche Kantenglättung
• Bildinhaltadaptive Rauschreduzierung und verbesserte Detaildarstellung
• Effektive inverse 2:2 and 3:2 Verarbeitung von Film-basierenden Video-Zuspielungen (inklusive 1080i)
• Multi direktionales kantenadaptives Processing
• Pull-Down-Processing Korrektur

Colour Management
• 6 Farben (RGBCYM) können in der Sättigung und dem Farbton in 16 Stufen kalibriert werden.
Die Installation ist dank des Designs aus zwei Komponenten des HD81 ein Kinderspiel. Die Steuereinheit kann in der Nähe der Videoquelle platziert werden und wertet jedes Eingangssignal zu 1080p auf, bevor das aufbereitete Videosignal durch ein einzelnes HDMI-Kabel zum Projektor übertragen wird.
Heimkino weiterempfehlen Mein Heimkino präsentieren

Heimkinos

Neuzugang

Jetzt Prämien sichern!

Heimkinos

Reportagen

  • Privates Heimkino

    Fair Play

    von Stefan Schickedanz (video,11/15), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Fair Play
    FAIRLAND ist der Mercedes unter den Heimkinos. Deshalb ist man beim Bochumer Heimkino-Spezialisten besonders stolz, dass man auch in moderat [...] mehr
  • Privates Heimkino

    Laptops und Lederhosen

    von Stefan Schickedanz (video,11/18), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Laptops und Lederhosen
    Ein Ferienhaus im Allgäu lädt dazu ein, den Kopf abzuschalten und das Entertainment an. In Kooperation von Nubert und dem Dienstleister Brai [...] mehr
  • Privates Heimkino

    Spitze des Eisbergs

    von Stefan Schickedanz (video,11/16), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Spitze des Eisbergs
    Was macht ein Kapitän an Land? Ganz einfach: Er tauscht Seefahrt gegen Sehvergnügen und lauscht Dolby Atmos, untermalt von einem 4K-Bild. Kl [...] mehr

Videoclips

Heimkinos

Heimkino-Videoclip - Integrated Livingroom Cinema
Play

02:36

Salino Kino, von Jost
Heimkino-Videoclip - Salino Kino
Play

05:05

Portable Cinema, von Marcus
Heimkino-Videoclip - Portable Cinema
Play

04:12