Das Königskino

Das Königskino

von Raphael

Budget: ca. 5.000,- EUR

Heimkino weiterempfehlen

Ausstattung

Produktgruppe
Marke / Modell
Plasma-TVs (16:9) Panasonic TH-42PV60EH
AV-Receiver DENON AVR-1907
DVD-Player DENON DVD-1930
Keine DENON DCD-485
Front-/Standlautsprecher nubert nuLine 80, 2x
Center-Lautsprecher nubert CS-40
Surroundlautsprecher nubert DS-50 (Dipole), 2x
Subwoofer nubert AW-1000
HDMI-Kabel Goldkabel
Optische Kabel Goldkabel Highline (optische Toslink für die Playerkomponenten)
AV-Möbel Hifi-Unterschrank Eigenbau
Heimkino-Ausstattung OCSM Funksteckdose SD 402
© Alle gezeigten/abgebildeten Produkte, Marken, Logos und Bezeichnungen sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.
Wie alles begann….
Meine wahre Leidenschaft gilt der Musik! Als 12 jähriger Junge überlegte ich mir, die Klassiksammlung meiner Großmutter zu genüge zu führen. Es begann mit der Moldau von Bedrich Smetana. Als ich dieses Stück hörte, erkannte ich ganz plötzlich, dass sich in dieser Art von Musik eine unendlich faszinierende Vielfalt offenbart, die ihre wahre Schönheit sogar erst zeigt, je öfters und intensiver man zuhört.

Kein Musikfan kommt früher oder später um eine angemessene Musikanlage herum - so entstand über die Jahre meiner musikalischen Entdeckungsreise der tiefe Wunsch, Musik richtig wiedergegeben genießen zu können. Für mich gab es nie einen Kompromiss… Mit „klein-anfangen“ war nix. Als Schüler und angehender Student konnte ich mir nichts Vernünftiges leisten. Irgendwann packte mich dann noch das DVD Fieber und der Wunsch war endgültig geboren: Ich brauche ein Heimkino mit angemessenen Stereokomponenten.

Als ich dass Geld zusammen hatte, recherchierte ich ein halbes Jahr lang bei verschiedenen Soundfirmen und gelang über eine Testzeitschrift zu nubert. Ehrlich gesagt, haben mich ständig die übertriebenen Gästebucheintragungen verwirrt. Jeder aber auch wirklich JEDER war so begeistert, dass man glaubte, die Firma nubert mischt heimlich irgendwelche Drogen in die Lieferungen, die die Kunden in eine Art Extasse bringt.
Ich wurde sehr neugierig und Kaufte mir gleich aus der nubert Upperclass ein Komplettes Surroundset.
Ich verspürte bei der Wiedergabe meiner Klassiksammlung einen sooooo unfassbar kristallklaren Klang, dass ich nun gewillt bin zu behaupten: Die Nubertboxen sind wirklich eine Droge - Respekt an die Nubert Speaker Factory!!

Eine Sache noch zum Schluss. Wer sich überlegt, ein Heimkino zu kaufen sollte sich in fachkundigen Foren und/oder Fachhändlern über die Materie gut informieren und sich bei der Planung auf jeden Fall Zeit lassen. Denn schließlich sind es am Schluss die Feinheiten, die einen mit gutem Klang und Bild belohnen.
Heimkino weiterempfehlen Mein Heimkino präsentieren

Heimkinos

Neuzugang

Jetzt Prämien sichern!

Heimkinos

Reportagen

  • Privates Heimkino

    Double Feature

    von Stefan Schickedanz (video,2/18), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Double Feature
    Doppelt gemoppelt hält besser. Für ein Paar aus Baden-Württemberg gilt diese goldene Regel auch fürs Heimkino. Mit dem „Big Boom“ und dem „R [...] mehr
  • Privates Heimkino

    Es war einmal in Amerika

    von Stefan Schickedanz (video,8/15), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Es war einmal in Amerika
    In dieser Episode der schönsten Heimkinos wagten wir den Sprung über den großen Teich. Das Synthesis-Studio beim legendären Boxen-Bauer JBL [...] mehr
  • Panic Room

    Vier Bässe für ein Halleluja

    von Cai Brockmann (heimkinomarkt.de)

    Heimkino-Reportage - Vier Bässe für ein Halleluja
    Wie bitte? Dauerregen? Ein paar Kühe grasen auf den steilen Hügeln der Schwäbischen Alb und tun so, als würden sie überhaupt nichts anderes [...] mehr

Videoclips

Heimkinos

Blue Zone, von Bernhard
Heimkino-Videoclip - Blue Zone
Play

04:12

ALSTER Cinema, von Emil
Heimkino-Videoclip - ALSTER Cinema
Play

02:07

Salino Kino, von Jost
Heimkino-Videoclip - Salino Kino
Play

05:05