DENON HomeCinema (IFA 2007)

DENON HomeCinema (IFA 2007)

von DENON

Budget: ca. 25.000,- EUR

Heimkino weiterempfehlen

Ausstattung

Produktgruppe
Marke / Modell
DLP-Projektoren (16:9) marantz VP-11S1 (16:9 - Full HD Single Chip DLP-Projektor; 1.920x1.080 Bildpunkte)
Rahmenleinwände (16:9) DAVISION Cadre 1 Rahmenleinwand, 2,00m x 1,13m, Format 16:9
AV-Receiver DENON AVR-4308
DVD-Player DENON DVD-3930
DVD-Player DENON DVD-3910
CD-Player DENON DCD-SA1 (Referenz CD/SACD-Player)
HD DVD-Player TOSHIBA HD-XE1
Blu-ray Player SONY PS3
Front-/Standlautsprecher Boston Acoustics VRi 553, 2x
Center-Lautsprecher Boston Acoustics VRi 553
Surround/Side-Lautsprecher Boston Acoustics VRi 580, 4x
Surroundlautsprecher Boston Acoustics VRi 580, 2x
Subwoofer Boston Acoustics
Absorber FAST Audio Bass-/Mittelhochtonabsorber
© Alle gezeigten/abgebildeten Produkte, Marken, Logos und Bezeichnungen sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.
Perfektes Full-HD Heimkinoerlebnis in den eigenen vier Wänden mit dem marantz DLP-Projektor VP-11S1
Der High-End Full-HD DLP-Projektor VP-11S1 von marantz liefert durch den Full-HD DLP-Chip mit voller HDTV-Auflösung von 1920 x 1080 Pixel Heimkinobilder in atemberaubender Qualität. Der gekapselte Lichtweg, die hoch entwickelte Elektronik und das ausgeklügelte Kühlsystem wurde in einem beachtlichen Gehäuse untergebracht, das noch immer diesen Eindruck hinterlässt: Qualität und exklusive Technik! Der Kern umfaßt die DLP® (Digital Light Processing) Technologie, die zweimal soviel mikroskopische Spiegel verwendet 1080p (1920x1080 = 2.073.600 Pixel) wie 720p Projektoren (1280x 720 = 921.600 Pixel).

Das Ergebnis: Die Pixelstruktur ist im üblichen Abstand (> Leinwandbreite) nicht mehr sichtbar, was ein echtes harmonisch fließendes Bild schafft. Der VP-11S1 verfügt über einen sensationellen Ansi-Kontrast, was z.B. einen Sternenhimmel einzigartig realistisch wirken lässt. Er ist mit der neuen VXP™ Videobearbeitung GF9351 von Gennum ausgerüstet, der Pal-Bilder perfekt auf 1080 Zeilen skaliert und gleichzeitig aus aus Halbbildern ohne sichtbare Ruckler Vollbilder macht und dadurch eine natürliche Bildqualität liefert, die man von DVDs noch nicht kennt. Außerdem wird er durch seine große Bandbreite der Anschlußmöglichkeiten zu einem äußerst vielseitigen DLP®-Projektor.

High Definition-A/V-Receiver DENON AVR-4308
Der AVR-4308 macht keine halben Sachen: Multikanal- und Stereo-Klang der absoluten Spitzenklasse, ein Bildmanagement auf höchstem High Definition-Niveau, gigantische Anschlussvielfalt und dazu eine beispielhafte Benutzerfreundlichkeit sprechen eine klare Sprache für den 7.1-Kanal-A/V-Receiver. Der DENON AVR-4308 (2.499 Euro) glänzt mit innovativen HDMI 1.3a-Schnittstellen und decodiert klanglich begeisternde HighEnd-Multikanal-Tonformate wie Dolby TrueHD und DTS-HD Master. Doch das ist noch längst nicht alles: Schließlich haben sich die Entwickler mit der neuen graphischen Benutzeroberfläche (GUI), der aufgeräumten Rückwand, den zwei Fernbedienungen und anderen Details auch eine Menge einfallen lassen, um die schier unendlichen Möglichkeiten des Receivers inklusive Netzwerk-, USB-, iPod- und MultiRoom-Funktionen für jeden beherrschbar zu machen.

Universal-Player DENON DVD-3930
Kompromisslose Bild- und Tonqualität hat Zukunft: Der DENON Universal-Player DVD-3930 mit 10-Bit REALTA T2 Video-Prozessor holt Alles aus den etablierten Disk-Formaten heraus; während das High End DENON Link-Kabel AK-DL1 für beste Audio-Verbindungen sorgt.

Mit dem DVD-3930 möchte DENON allen ambitionierten Film- und Musikgenießern, denen ihre kostbare CD-, SACD-, DVD-Audio oder DVD-Video-Sammlung im Lauf der Jahre ans Herz gewachsen ist, eine Freude machen. Denn der neue Universal-Player für 1.499 Euro hat ohne Wenn und Aber das Zeug dazu, dem deutlich teureren Referenz-Modell DVD-A1XVA (3.799 Euro) den Spitzenplatz in den Bestenlisten streitig zu machen.

Bostons InWall-Einbaulautsprecher – Perfekter Klang fast unsichtbar
Dezenter kann man hervorragenden Klang kaum verpacken – die Boston InWall-Einbaulautsprecher aus der Designer Series verschwinden praktisch unsichtbar in der Wand. Dabei braucht man keinerlei klangliche Kompromisse ein- zugehen, denn bei dieser Produktlinie hat man zum großen Teil die gleichen Komponenten gewählt, die auch in den hochwertigen Boston Heimlautsprechern zum Einsatz kommen. Was in USA bereits ein großer Erfolg ist, steckt in Deutschland noch in den Kinderschuhen. Zu Unrecht werden Einbaulautsprecher hierzulande nach wie vor skeptisch betrachtet. Diese Zurückhaltung beruht nur zum Teil auf dem größeren Aufwand bei der Installation, denn Länder wie England und Italien machen innerhalb Europas bereits vor, wie erfolgreich InWall-Systeme sein können. Boston Acoustics liefert mit seiner Designer-Serie den besten Beweis, dass sich ein harmonisches Wohnraumambiente und höchste akustische Ansprüche hervorragend miteinander kombinieren lassen.

DAVISION Cadre No.1 – Spitzenqualität made in Germany.
Die Cadre No. 1 ist eine High-End Rahmenleinwand der absoluten Spitzenklasse, welche alle Ihre Heimkinoträume wahr macht. Sie wird speziell auf Kundenwunsch gefertigt und ist in jeder Größe lieferbar. Mehrere, indiduelle Rahmenausführungen erleichtern die Integration in Ihre Wohnräume erheblich: Von lichtabsorbierenden, schwarzem Samt bis zum hochlänzenden Edelstahl-Look in allen erdenklichen Farben ist alles möglich. Ein spezielles, patentiertes Spannverfahren ermöglicht eine absolut ebene Anbringung des Leinwandtuches ohne störende Spaltabstände zwischen Rahmen und Tuch. Das Resultat: Eine fantastische Bildschärfe, brilliante Farben und eine hohe Bildhomogenität wie im Kino! Die hohe Fertigungsqualität und ausgesuchte Materialien machen die Cadre No. 1 gleichzeitig besonders langlebig und sichern perfektes und ungetrübtes Filmvergnügen - über Jahre hinaus.

© by DENON, marantz und Boston Acoustics

Hier gehts zu den anderen DENON Messe-Demokinos HIER
Heimkino weiterempfehlen Mein Heimkino präsentieren

Heimkinos

Neuzugang

Jetzt Prämien sichern!

Heimkinos

Reportagen

  • Privates Heimkino

    Programm-Kino

    von Stefan Schickedanz (video,3/15), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Programm-Kino
    Der 26-jährige Oliver L. spielt nicht mit Computern, er programmiert sie. Daher konnte er direkt aus dem Elternhaus ins Eigenheim ziehen und [...] mehr
  • Privates Heimkino

    Deep Space Fine

    von Stefan Schickedanz (video,1/15), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Deep Space Fine
    Beim Heimkino geht der Trend zum Tieferlegen. Das FAIRLAND CINEMA CineDOM in Köln liegt zwei Stockwerke unter der Erde. Für die detailbesess [...] mehr
  • Privates Heimkino

    Es war einmal in Amerika

    von Stefan Schickedanz (video,8/15), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Es war einmal in Amerika
    In dieser Episode der schönsten Heimkinos wagten wir den Sprung über den großen Teich. Das Synthesis-Studio beim legendären Boxen-Bauer JBL [...] mehr

Videoclips

Heimkinos

Salino Kino, von Jost
Heimkino-Videoclip - Salino Kino
Play

05:05

Grand Joya, von Andreas
Heimkino-Videoclip - Grand Joya
Play

02:40

Resident Evil Cinema, von Torsten
Heimkino-Videoclip - Resident Evil Cinema
Play

02:46