nuAttitude Cinema

nuAttitude Cinema

von Micha

Budget: ca. 10.000.- EUR

Heimkino weiterempfehlen

Ausstattung

Produktgruppe
Marke / Modell
Plasma-TVs (16:9) Pioneer PDP427-XD (42")
AV-Receiver NAD T 753
DVD-Player NAD T 513
DVD-Recorder Panasonic DMR-EH457
Kabel-TV-Receiver/Recorder ADB 7100CX Digital TV Recorder (Cablecom)
Mediacenter Eigenbau (Zalman Gehäuse)
Front-/Standlautsprecher nubert nuBox 511, 2x (mit ABL-511 Modul im CD Betieb)
Center-Lautsprecher nubert nuBox CS-411
Surroundlautsprecher nubert nuBox DS-301, 2x (Dipol Betrieb)
Subwoofer nubert nuBox AW-441
Universalfernbedienungen PHILIPS Pronto NG
© Alle gezeigten/abgebildeten Produkte, Marken, Logos und Bezeichnungen sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.
Hier die Entstehungsgeschichte meines nuAttitude Cinema
"Klein aber fein" ist das Moto unserer Heimkino Anlage, wobei das "klein" natürlich immer eine Frage des Betrachtungswinkels ist. Den Namen "nuAttidute" habe ich gewählt, weil guter Sound doch irgendwie eine Lebenshaltung darstellt. Das ist auch der Grund warum ich mich für den Genuss von guten Bildern und perfektem Sound nicht extra in den Keller oder Estrich verziehen wollte. Ich möchte gerne dort geniessen wo es mir am besten gefällt, also im Wohnraum unseres Hauses. Natürlich muss man dazu Kompromisse eingehen, damit die ganze Sache nicht zu dominant wird und einigermassen "stylisch" ist. Ja, natürlich ist auch der WAF (Womens Acceptance Factor :o) sehr wichtig. Wie alles begann..? Vermutlich mit dem ersten selbstgebauten Lautsprecher im Alter von 13 Jahren und Aufnahmen mit dem Kassettenrekorder (wer erinnert sich noch an die Zettel an der Zimmertür "Achtung Aufnahme" ;o). Die vielen verschiedenen Stationen des "Systemausbaus" möchte ich euch hier (vor allem meiner Frau) ersparen. Nur soviel: Eine Philips Pronto steigert zwar den WAF enorm, ist aber eine Garantie für unzählige Nächte mit zu wenig Schlaf und Forschungsarbeiten im Internet. Zu toppen ist das eigentlich nur noch mit einem Mediacenter PC im Wohnzimmer (ja erraten: es ist ungefähr die dritte Generation Hardware...). Die Funktionalität (MP3 Server, Fotos am TV sehen, Internet im Wohnzimmer) möchten wir unterdessen aber nicht mehr missen. Die Nubis stehen auch noch nicht so lange hier, aber ich gebe Sie ganz sicher nicht mehr her. Nubert rocks!
Heimkino weiterempfehlen Mein Heimkino präsentieren

Heimkinos

Neuzugang

New Blueline Cinema von Wolfgang
Jetzt Prämien sichern!

Heimkinos

Reportagen

  • Privates Heimkino

    Platten B(e)au

    von Stefan Schickedanz (video,4/17), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Platten B(e)au
    Aus der Not machte der Besitzer dieses außergewöhnlichen Kellerkinos eine Tugend. Der ausführende Fachhändler plante ihm den als Lager für d [...] mehr
  • Privates Heimkino

    NeidClub

    von Stefan Schickedanz (video,6/17), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - NeidClub
    Während andere schon froh sind, im Keller einen Vorführraum auszubauen, schufen die Erbauer von "Chris´ Cinema Cellar" einen unterirdischen [...] mehr
  • Privates Heimkino

    Deep Space Fine

    von Stefan Schickedanz (video,1/15), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Deep Space Fine
    Beim Heimkino geht der Trend zum Tieferlegen. Das FAIRLAND CINEMA CineDOM in Köln liegt zwei Stockwerke unter der Erde. Für die detailbesess [...] mehr

Videoclips

Heimkinos

Heimkino-Videoclip - Studio D.I.Y. - Teil IV
Play

02:13

Heimkino-Videoclip - Integrated Livingroom Cinema
Play

02:36

Grand Joya, von Andreas
Heimkino-Videoclip - Grand Joya
Play

02:40