AUDIO: Die teuerste Anlage der Welt - IFA 2008

AUDIO: Die teuerste Anlage der Welt - IFA 2008

von AUDIO

Budget: ca. 800.000,- EUR

Heimkino weiterempfehlen

Panorama-Bilder

Ausstattung

Produktgruppe
Marke / Modell
DLP-Projektoren (16:9) SIM2 HT-5000 (16:9 Drei-Chip Full-HD-DLP Projektor; 1.920x1.080 Bildpunkte)
Rahmenleinwände (16:9) Stewart Luxus Deluxe Screenwall 3,20m x 1,80m (Format 16:9); Tuch: StudioTek 130 MicroPerfX² (Gain: 1,3)
AV- Vorverstärker /-Decoder Mark Levinson Nº 502 Media Console
AV- Vorverstärker /-Decoder DENON AVP-A1HD
AV- Vorverstärker /-Decoder Accuphase DC-801(Precision MDSD Digital Processor)
Blu-ray Player DENON DVD-3800BD
CD-Player Accuphase DP-800 (SA-CD Player)
Schallplattenspieler Clearaudio Statement
Mediacenter Linn Klimax DS (Netzwerkplayer)
Vorverstärker naim (Phono-Vorverstärker)
Schallplattenspieler Pass (Phono-Vorverstärker)
Mono-Endstufen McIntosh MC 2kW AC (Monoendstufe 3-teilig mit 2x 2.000 Watt), 3x
Mono-Endstufen McIntosh MC 1.2 Kw AC (Monoendstufe mit 2x 1.200 Watt), 2x
Front-/Standlautsprecher KEF Muon, 2x
Center-Lautsprecher KEF REFERENCE 204/2c
Surroundlautsprecher KEF REFERENCE 207/2, 2x
Subwoofer Velodyne DD 18, 2x
Kabel OEHLBACH
Absorber FAST Audio
AV-Möbel Tabula Rasa
© Alle gezeigten/abgebildeten Produkte, Marken, Logos und Bezeichnungen sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.
AUDIO präsentiert „Die teuerste Anlage der Welt 2008“
Auch 2008 präsentierte die Redaktion des Magazins AUDIO auf der Internationalen Funkausstellung IFA in Berlin ein Heimkino-System der Superlative. High-End-Komponenten im Wert von knapp 800.000,- Euro demonstrierten in einer speziellen Hörkabine (Halle 1.2a, Stand 101) die Grenzen des klanglich und technisch Machbaren. Die Aktion ist seit 1997 ein Zuschauermagnet auf der IFA, 2008 wurde täglich in acht jeweils halbstündigen Vorführungen den Messebesuchern mit reichlich Musik- und Filmbeispielen absolute Feinkost für Ohr und Auge geboten.

Trotz des Superlativs „teuerste Anlage der Welt“ wurde das System wie jede von der Redaktion empfohlene Kette geplant. Langjährige Hörerfahrung, akribische Messungen und Praxistests halfen, die Komponenten für die speziellen Anforderungen des Messebetriebs auszusuchen. Die Wahl fiel 2008 auf die Lautsprecher Muon des Spezialisten KEF, eine mannshohe, glänzende Aluminiumskulptur für über 100.000,- Euro das Paar. Die Flaggschiffe des Subwoofer-Spezialisten Velodyne unterstützten diese Superlautsprecher in den Tiefen. Als Verstärker fiel die Wahl auf die stärkste je bei AUDIO getestete Endstufe: die McIntosh 2kW AC für 67.000,- Euro das Paar, Maximalleistung allein in Stereo 8.580 Watt. Als Vorstufe fungiert der exzellente AV-Preamp No. 502 von Mark Levinson neben Stereo-Vorstufen von McIntosh.

CD und DVD war gestern - der Schwerpunkt der Vorführungen lag bei den modernsten Quellen für hochauflösende Musik. Der Netzwerkplayer Linn Klimax DS spielte Musik in Studioqualität vom PC-Netzwerk, der Denon DVD-3800 BD von der Blu-ray-Disc. Für Bilder, besser als im Kino, sorgte ein Projektor der italienischen Edelschmiede Sim2 für 73.000,- Euro. Doch auch die gute alte Vinyl- LP war eine feste Größe bei AUDIO: der Plattenspieler Clearaudio Statement, über 100.000,- Euro teuer, ist eines der besten Laufwerke der Welt.

Neben der Vorführung der teuersten Anlage zeigte die Redaktion unter dem Stichwort „die vernünftigsten Anlagen der Welt“ verschiedene Hifi- und High-End-Zusammenstellungen fürs normale Wohnzimmer und den normalen Geldbeutel.

Fachvorträge von Experten aus den Bereichen Akustik, Musikpsychologie und Sound-Design fanden jeweils um 13:30 Uhr zwischen den Vorführungen statt und unterstreichen den seriösen Anspruch der Aktion.

Das „Die teuerste Anlage der Welt 2008“ Demokino der IFA 2008 wurde Ihnen präsentiert vom Fachmagazin " AUDIO

© by Motorpresse Stuttgart
Heimkino weiterempfehlen Mein Heimkino präsentieren

Heimkinos

Neuzugang

All Around Cinema von HiFi Forum
Jetzt Prämien sichern!

Heimkinos

Reportagen

  • Privates Heimkino

    Star Kult

    von Stefan Schickedanz (video,3/16), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Star Kult
    In Eigeninitiative erschuf sich ein filmbegeistertes Paar aus Hessen sein perfektes Kellerkino. Der Clou sind nicht nur die namengebenden Re [...] mehr
  • Privates Heimkino

    Germain Engineering

    von Stefan Schickedanz (video,11/17), Bilder: heimkinomarkt.de, Denon, Nubert

    Heimkino-Reportage - Germain Engineering
    In der Nähe der Luxemburger Grenze plante ein Mann namens Germain sein Traumkino und anschließend das Haus darum herum. Auf Facebook ließ er [...] mehr
  • Privates Heimkino

    NeidClub

    von Stefan Schickedanz (video,6/17), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - NeidClub
    Während andere schon froh sind, im Keller einen Vorführraum auszubauen, schufen die Erbauer von "Chris´ Cinema Cellar" einen unterirdischen [...] mehr

Videoclips

Heimkinos

ALSTER Cinema, von Emil
Heimkino-Videoclip - ALSTER Cinema
Play

02:07

ATLANTIS Cinema, von Thomas+Michi
Heimkino-Videoclip - ATLANTIS Cinema
Play

03:19

High Def, von Christoph
Heimkino-Videoclip - High Def
Play

02:29