Winni World Cinema

Winni World Cinema

von Dennis

Budget: ca. 7.000,- EUR

Heimkino weiterempfehlen

Ausstattung

Produktgruppe
Marke / Modell
LCD-Projektoren (16:9) SANYO PLV-Z700 (16:9 LCD-Projektor; 1.920x1.080 Bildpunkte - Full HD)
Rahmenleinwände (21:9) Eigenbau - 270cm x 1,15cm (Cinemascope 21:9) mit Tuch von CINETEC 1.30. Manuelle seitliche Maskierung auf 240cm x 115cm (16:9)
AV-Receiver ONKYO TX-NR906
Blu-ray Player SONY PLAYSTATION 3
Mediaserver acer Aspire 9650
HDTV-Receiver Comag SL 100HD
Videospielkonsole Nintendo Wii
Videospielkonsole SONY PLAYSTATION 3
Front-/Standlautsprecher Teufel Theater 8 - M 800 FCR THX Ultra 2, 2x
Center-Lautsprecher Teufel Theater 8 - M 800 FCR THX Ultra 2
Surroundlautsprecher Teufel Theater 8 - M 800 D THX Ultra 2, 2x
Surround/Side-Lautsprecher Teufel Theater 8 - M 800 D THX Ultra 2, 2x
Subwoofer Teufel Theater 8 - M 11000 SW THX Ultra
© Alle gezeigten/abgebildeten Produkte, Marken, Logos und Bezeichnungen sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.
Hier noch ein paar Details zu meinem Heimkino:
Mein „Winni World Cinema“ ist zwar noch nicht ganz fertig (leider fehlt noch das bestellte MDF für das Hi-Fi Rack und den Blu-ray DVD Schrank, aber sind ja nur Kleinigkeiten.

Alle Wände inkl. Decke sind in Leichtbau mit Glaswolle gedämmt. Trotz der geringen Deckenhöhe von 205cm habe ich dadurch eine recht gute Akustik hinbekommen.

Alle Kabel sind sauber hinter den Wänden versteckt. Die Lautsprecher sind an vergoldeten Bananen-Steckverbindungen angeschlossen. Vorbereitet ist auch noch ein Platz für einen zweiten Subwoofer im hinteren Bereich :-) alle Kabel sind schon vor Ort.

Die Seitenteile sind seitlich mit blauen LED´s versehen so daß eine indirekte Beleuchtung entsteht - hinter einer versteckt sich ein Fenster zum lüften. Ebenfalls habe ich einen kleinen Sternenhimmel selbst gebaut mit 360 Glasfasern und seitlichen LED´s.

Einen roten Discolaser und eine Nebelmaschine sind natürlich ebenfalls vorhanden und was im Männerzimmer nicht fehlen darf - einen Bierkühlschrank gibt es auch.

Die meisten elektrischen Geräte werden über eine Funkfernbedienung gesteuert (Licht Laser und Nebelmaschine)

- Raumgrösse 4m x 4,60m ( ca. 18qm)

Viel Arbeit für einen Männertraum.
Heimkino weiterempfehlen Mein Heimkino präsentieren

Heimkinos

Neuzugang

RedBox-Cinema von Fairland Studio
Jetzt Prämien sichern!

Heimkinos

Reportagen

  • The Hidden Cinema

    Metalmania - gemütlich!

    von Cai Brockmann (IMAGE Home Entertainment)

    Heimkino-Reportage - Metalmania - gemütlich!
    Katzen, so haben es Herr und Frau G. schon öfter gehört, Katzen lägen am liebsten dort, wo negative Energien fließen. Oder wo es ganz besond [...] mehr
  • Privates Heimkino

    Die perfekte Welle

    von Stefan Schickedanz (video,5/18), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Die perfekte Welle
    Dieses Heimkino schmückt sich nicht nur mit gleich zwei Oscars. Mit seinen wellenförmigen Seitenwänden mit Bambus-Holz-Oberflächen hätte es [...] mehr
  • Privates Heimkino

    Hell Toy

    von Stefan Schickedanz (video,6/15), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Hell Toy
    Schon das erste Kino der Familie G. aus Nordhessen war ein Traum. Nach dem Umzug in ein neues Haus wollte das Paar sein „Hidden Cinema“ noch [...] mehr

Videoclips

Heimkinos

Portable Cinema, von Marcus
Heimkino-Videoclip - Portable Cinema
Play

04:12

Salino Kino, von Jost
Heimkino-Videoclip - Salino Kino
Play

05:05

Heimkino-Videoclip - Integrated Livingroom Cinema
Play

02:36