The African Spirit

The African Spirit

von Lars

Budget: ca. 12.000,- EUR

Heimkino weiterempfehlen

Panorama-Bilder

Ausstattung

Produktgruppe
Marke / Modell
LCD-Projektoren (16:9) SANYO PLV-Z700 (16:9 LCD-Projektor; 1.920x1.080 Bildpunkte - Full HD)
Rolloleinwände (16:9) Deluxx 2.40m x 1,35m (16:9) + schwarzem Rollo als Kasch
LCD-TVs (16:9) TOSHIBA 42Z3030D (42 Zoll, 1.920x1.080 Bildpunkte - Full-HD)
AV-Receiver marantz SR7002
DVD-Player marantz DV6001 (DVD-Audio & SACD Player)
Blu-ray Player LG BD390
Sat-Receiver Dreambox DM8000 HD PVR
Lautsprechersets/-systeme Wharfedale Evo² 50 & 10
Subwoofer CANTON AS10
Universalfernbedienungen marantz RC 3001
© Alle gezeigten/abgebildeten Produkte, Marken, Logos und Bezeichnungen sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.
„The African Spirit„ - Wie alles begann:
Zum Heimkino-Genuß kam ich über die Musik, die nach wie vor eine sehr große Rolle spielt. Mein großer Bruder hatte sich von seinem ersten Lehrgeld eine Anlage gekauft und die klang sehr viel besser als mein Kassettenrekorder. Später gründete mein Bruder auch noch eine rollende Discothek und hatte somit immer die aktuellste Musik zu Hause. Das war in den 80ern. Als mein Bruder dann noch den Videorekorder an die Anlage angeschlossen hatte war das Filmvergnügen gleich doppelt so groß!

Mit meinem ersten Lehrgeld ging auch mein Hobby richtig los und fasziniert mich bis heute. Dank der Verschmelzung von Computer, HIFI und TV breitet sich das Hobby via Netzwerkkabel über die ganze Wohnung aus. Selbst über das Internet kann ich auf das Netzwerk und die Dreambox zugreifen und so z.B. Aufnahmen starten. Selbst die Arbeit am PC kann auch bequem im Wohnzimmer erfolgen, da alles miteinander vernetzt und verbunden ist. Da alle Bildschirme incl. des Beamers Full HD-Auflösung besitzen geht die Umschaltung reibungslos von statten.

Da ich mich seit Kindesbeinen an mit den Themen HIFI, Video und PC beschäftige habe ich vieles in Eigenarbeit aufgebaut. Strom, Netzwerk, Audio & Videoverkabelung wurde bei allen Renovierungsarbeiten nahezu unsichtbar und zum größten Teil unter Putz verlegt. Die ersten Lautsprechersets, Akustikabsorber, das Rack, die Beamerhalterung, Bildwand und Maskierung uvm. habe ich selber gebaut.

Bei der „regelmäßigen„ Erneuerung der Elektronik konnte ich mich von dem guten Zusammenspiel zwischen den Marantz-Gespann und dem Wharfedale-Evolution²-Set bei meinem Fachhändler überzeugen und entschied mich diesmal für gegen die Selbstbau-Variante. Sie schaffen den Spagat zwischen Musik und Film was nicht immer leicht ist und von Kompromissen begleitet wird. Auch das Design hat mich von Anfang an überzeugt, denn für mich sind die Lautsprecher auch Möbelstücke und sollen sich, wie alles andere auch, in die Wohnlandschaft integrieren. Auf wohnliches Ambiente lege ich großen Wert.

„The African Spirit„
Das afrikanische Ambiente meines Wohnzimmers passt auch zur aktuellen Fussball-WM und lässt einen noch näher am Geschehen sein. HDTV und Dolby Digital lassen jeden Fan in der ersten Reihe sitzen.

Meine Komponenten in der Küche
Multi-Room Lautsprecher Canton LX 80

Meine Komponenten im Arbeitszimmer
HTPC : ASUS Quadcore Eigenbau mit 2. HDMI-Kabel zum Receiver im Wohnzimmer incl. Funktastatur & HTPC-Fernbedienung.
Monitor : Asus FullHD 24 Zoll
Synology NAS DS209 mit 2 X 1,5TB

Meine Komponenten im Schlafzimmer
IP-Radio Medion MD85651
TV Samsung SyncMaster P2370HD
Media Streamer: Trekstor Movie Station Antarius Plus
Heimkino weiterempfehlen Mein Heimkino präsentieren

Heimkinos

Neuzugang

New Blueline Cinema von Wolfgang
Jetzt Prämien sichern!

Heimkinos

Reportagen

  • Privates Heimkino

    White gediehen

    von Stefan Schickedanz (video,1/17), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - White gediehen
    Weiß, Schwarz und die dazwischen liegenden Schattierungen von Grau haben es dem Besitzer dieses Heimkinos angetan. Das Black&White Cinema be [...] mehr
  • Privates Heimkino

    Zimmer mit Aussicht

    von Stefan Schickedanz (video,9/17), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Zimmer mit Aussicht
    Muss es immer 5-Punkt-Irgendwas sein? Der Besitzer dieses schönen, bodenständigen Wohnzimmerkinos setzt auf doppeltes Stereo, denn er hört a [...] mehr
  • Privates Heimkino

    Der Profi-Cineast

    von Stefan Schickedanz (video,10/14), Bilder: heimkinomarkt.de, Andreas Ortner

    Heimkino-Reportage - Der Profi-Cineast
    Im Red-Rooster-Kino von Peter Maffay wird hart gearbeitet. Nachdem wir einen Einblick bekamen, was dieser Mann alles macht, glauben wir ihm [...] mehr

Videoclips

Heimkinos

Salino Kino, von Jost
Heimkino-Videoclip - Salino Kino
Play

05:05

Heimkino-Videoclip - Studio D.I.Y. - Teil IV
Play

02:13

High Def, von Christoph
Heimkino-Videoclip - High Def
Play

02:29