Samia`s HomeCinema

Samia`s HomeCinema

von Roland

Budget: ca. 9.000,- EUR

Heimkino weiterempfehlen

Ausstattung

Produktgruppe
Marke / Modell
LED-TVs (16:9) SONY KDL-55HX820 (55 Zoll 3D LED-TV; 1.920x1.080 Bildpunkte)
AV-Receiver DENON AVR-4311 ( 9-Kanal-AV-Receiver)
Blu-ray Player DENON DBP-2012UD (3D, SACD, Blu-ray Player)
Videospielkonsole SONY PLAYSTATION 3 Slim
Front-/Standlautsprecher CANTON Chrono 509.2 DC, 2x
Center-Lautsprecher CANTON Chrono 505.2 DC
Surroundlautsprecher CANTON Chrono 502.2 DC, 2x
Subwoofer CANTON SUB 10
Universalfernbedienungen Logitech Harmony 900
Kabel HDMI von HomeDigital Referenz und aiv, Optisch von Profigold und 2.5mm Silberlitzen für Surround Boxen
© Alle gezeigten/abgebildeten Produkte, Marken, Logos und Bezeichnungen sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.
Hier noch eine kleine Entstehungsgeschichte und Anmerkungen zu meinem „Samia`s HomeCinema“
Angefangen habe ich schon vor ein paar Jahren mit einem kompakten 5.1 System von Pioneer. Damals mit einer 40er Röhre und einem DVD Player - alles war ok.

Als ich dann nach und nach die einzelnen Komponenten zu ersetzen begann. Als erstes habe ich mir ein neuen TV zugelegt. Es war ein 37 Zoll Sony LCD TV. Dieser war bald zu klein und wurde mit einem 40 Zoll TV, natürlich wieder von Sony, ersetzt.

Danach hat mich der Heimkino-Virus gepackt. Nun musste ein neuer Verstärker her. Der erste Verstärker (Sony) war der „Wau-Effekt“. Danach war die PS3 und die Blu-ray Zeit eingeläutet. Jetzt gab es neue Boxen, die heute als Front High genutzt werden. Bald waren diese aber zu klein und es gab neue, die auch heute wieder umgenutzt wurden und zwar als Rear Lautsprecher. Als Front gab es Standboxen von Canton.

In der Zwischenzeit habe ich den Verstärker gegen einen Denon AVR-2310 und der TV gegen einen 46 Zoll KDL-46WE5 ersetzt. Auch habe ich mir ein Blu-ray Player zuerst von Sony danach von Denon DBP-1610 zugelegt. Auch der Subwoofer hat sich weiterentwickelt zu einem Canton Sub10.

Soweit so gut dachte ich, aber..... der Heimkino-Virus ist immer noch da.

Den Denon AVR-2310 habe ich verkauft und mir ein Denon AVR-3311 gekauft. Und jetzt, jetzt ist der TV an der Reihe. Ich habe mir den Sony KDL-55HX820 gekauft und den Denon Player gegen den Denon DBP-2012UD ersetzt.

Zwischendurch ist auch ein neues TV Möbel dazugekommen, eine neue LED-RGB Beleuchtung und diverse HDMI Kabel wurden durch neuere ersetzt.

Besonderes:
Light Manager von JBMedia inkl. Birdge, Harmony 900 und AntiMode 8033s LED RGB Beleuchtung.
Heimkino weiterempfehlen Mein Heimkino präsentieren

Heimkinos

Neuzugang

Overlook Cinema von Dominik
Jetzt Prämien sichern!

Heimkinos

Reportagen

  • Privates Heimkino

    Tage des Donners

    von Stefan Schickedanz (video,9/15), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Tage des Donners
    An dem Kino hätte Niki Lauda („Rush“) Freude gefunden. Ein Rennspielefan bestückte sein prächtiges Privatkino nicht nur mit Kinosesseln im S [...] mehr
  • Privates Heimkino

    Spitze des Eisbergs

    von Stefan Schickedanz (video,11/16), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Spitze des Eisbergs
    Was macht ein Kapitän an Land? Ganz einfach: Er tauscht Seefahrt gegen Sehvergnügen und lauscht Dolby Atmos, untermalt von einem 4K-Bild. Kl [...] mehr
  • Privates Heimkino

    A Star Wars born

    von Stefan Schickedanz (video,5/17), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - A Star Wars born
    Mit einer gehörigen Prise Humor entstand das Panic Room Cinema in Eigenregie, das sich selbst nicht so ernst nimmt. Doch bei Star Wars hört [...] mehr

Videoclips

Heimkinos

ATLANTIS Cinema, von Thomas+Michi
Heimkino-Videoclip - ATLANTIS Cinema
Play

03:19

High Def, von Christoph
Heimkino-Videoclip - High Def
Play

02:29

Heimkino-Videoclip - Integrated Livingroom Cinema
Play

02:36