Orange Clu Cinema - Teil 2

Orange Clu Cinema - Teil 2

von Mike

Budget: ca. 9.000,- EUR

Heimkino weiterempfehlen

Panorama-Bilder

Ausstattung

Produktgruppe
Marke / Modell
DILA-Projektoren (16:9) JVC DLA-HD350 (16:9 - Full-HD DILA-Projektor; 1.920x1.080 Bildpunkte)
Rahmenleinwände (16:9) 276x152cm - Eigenbau "Cheap Trick" - Format 16:9
AV-Receiver Pioneer SC-LX76 (THX Select2 Plus-Zertifiziert und 4K ready)
Blu-ray Player SONY PLAYSTATION 3
Blu-ray Player SONY PlayStation 4
HD DVD-Player TOSHIBA HD-EP30
2-Kanalendstufen the t.amp S-150 MK II Endstufe (2x150 Watt an 4 Ohm)
4-Kanalendstufen the t.amp TSA 4-700 (4x 810 W / 4 Ohm)
Heimkino-Ausstattung BEHRINGER DCX2496 Ultradrive Pro (Frequenzweiche für Bassmanagment)
Universalfernbedienungen Logitech Harmony 1000
Front-/Standlautsprecher Tempest by Emil Attlid - Eigenbau
Center-Lautsprecher Tempest by Emil Attlid - Eigenbau
Surroundlautsprecher HECO Mythos Dipol, 4x
Subwoofer HECO Sub25a
Subwoofer Tempest Eigenbau - mit Mivoc AWM124, 4x
Subwoofer SWANS speaker F12 Eigenbau im 120l Gehäuse, 2x
Filmfiguren/Statuen/Büsten Sideshow ® TRON Legacy Rinzler (Figur)
Filmfiguren/Statuen/Büsten Hot Toys ® TRON Legacy Light Cycle (Motorrad)
© Alle gezeigten/abgebildeten Produkte, Marken, Logos und Bezeichnungen sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.
Eine ausführliche Reportage zu meinem „ Orange Clu – Teil 2 Cinema“ findet Ihr in der Ausgabe 6/2014 der audiovision.

Hier noch eine kleine Entstehungsgeschichte und Anmerkungen meines „Orange Clu Cinemas“
Realisiert wurde das Heimkino, mit Namen "Orange Clu" im Obergeschoss eines Einfamilienhauses. Der Traum vom eigenen Kino keimt bereits seit 10 Jahren in meinen Kopf. Die Planung wurde konkret, mit dem Erwerb des Eigenheimes und startete mit dem "Orange Clu – Teil 1 Cinema" – siehe auch LINK zum "Orange Clu – Teil 1 Cinema" inkl. Beschreibungstext:

Mein altes Heimkino Orange Clu Cinema - Teil 1 findet Ihr hier

"Orange Clu - Teil 2"
Eigentlich könnte man auch sagen Teil 5 oder 6. - Alle Änderungen haben sich natürlich über die letzten Jahre ergeben und sind nicht das Ergebnis einer Umbauaktion.
Seit der Fertigstellung im Dezember 2011 hatte ich die Möglichkeit weit über 20 andere Heimkinos zu besuchen und erleben zu dürfen. Mit diesem direkten Vergleich vor Augen, war für mich klar, dass hier noch einiges mehr geht. Und so wurde nach und nach das „Orange Clu“ bis zum heutigen Stand erneuert.

Zuerst musste ich die Akustik angehen. Für die Erstreflexionen an Wänden und Decke wurden 8cm starke Absorber installiert. Der Center wurde gegen eine weitere Heco Victa 701 ausgetauscht. Da diese aber hinter die Leinwand gehört, wurde die Rolloleinwand gegen einen akustisch transparente Selbstbau Leinwand mit Cheap Trick Tuch getauscht.

Im Anschluss wurden die Direktstrahler im Surroundbereich gegen Heco Mythos Dipole getauscht. Die dürfen bis heute noch spielen, das wird aber nicht mehr lange so bleiben.

Danach habe ich mein erstes DIY-Projekt begonnen. Gebaut wurden zwei Subwoofer mit Swans Chassis in 120l Gehäuse. Angeschlossen an eine t.amp-s150 und gesteuert über eine Behringer DXC2496. Dieses erste Projekt hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich ab diesem Zeitpunkt beim Selbstbau geblieben bin.

Der Samsung Beamer wurde, dank eines super Angebotes, von einem JVC-HD350 abgelöst und dieser wird noch eine Zeitlang bei mir seinen Dienst tun. Eine Leinwandmaskierung wurde bei der Gelegenheit auch gleich mit realisiert.

Weiter ging es mit den Sitzgelegenheiten. Die erste Reihe wurde gegen eine bequeme Ledercouch ausgetauscht und die Anzahl der Kinostühle auf 3 dezimiert.

Schließlich gipfelte die Upgrade-Orgie im kompletten Umbau der Front. Grund war der Selbstbau neuer Frontlautsprecher, die es größenmäßig echt in sich haben. Die genauen Maße betragen 40cm x40cm x186cm. Bedingt durch den Komplettumbau wurde auch noch etwas Dekoration in die Frontbühne eingebaut. Die Optik hat sich damit gravierend geändert. Vorher war der Raum ab etwa der Hälfte nach hinten mit beigen Leder verkleidet, jetzt ist der Raum bis zur Rückwand im geschmeidigen schwarz-orange gehüllt. Dann kam noch eine Relaxcouch in der ersten Reihe dazu, die alte Couch wanderte in die zweite Reihe und eine Stufenbeleuchtung rundet das Podest nun ab.

Damit wurden auch 4 neue Subwoofer im Kino integriert, womit aktuell 8 Stück spielen dürfen. Dazu wurde der Denon AVR gegen einen Pioneer SC-LX76 getauscht, eine PS4 und eine T.amp TSA4-700 angeschafft. Etwas Dekoration in Form von einer Rinzler-Statue von Sideshow und einem Light Cycle von HotToys gehören ebenfalls zu den Neuanschaffungen.

Das waren erst einmal alle Neuerungen, weitere sind natürlich in Planung. Der Mix aus 3 verschiedenen Subwoofer wird vereinheitlicht und in Sachen Optik und Akustik stehen ebenfalls ein paar Updates an. Mehr dazu gibt es dann im Orange Clu Teil 3. :)

->Die Raumgröße: ca. 4m x 5m x 2,5m
Heimkino weiterempfehlen Mein Heimkino präsentieren

Heimkinos

Neuzugang

New Blueline Cinema von Wolfgang
Jetzt Prämien sichern!

Heimkinos

Reportagen

  • My Own PrivateMax

    Doppelwand und Dauerkarte

    von Cai Brockmann (heimkinomarkt.de)

    Heimkino-Reportage - Doppelwand und Dauerkarte
    Okay, fürs „Kino“ zu Hause sollten Bild und Sound nicht zu klein sein und perfekt zueinander passen. Das weiß jeder. Doch erst ein rundum st [...] mehr
  • Privates Heimkino

    Alien-Unterhalter

    von Stefan Schickedanz (video,9/18), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Alien-Unterhalter
    Das Heimkino in Mutters Wohnung sieht so harmlos aus. Doch in dem tintenblauen Zimmer tummeln sich Aliens. Schließlich ist Heimkino nicht di [...] mehr
  • Privates Heimkino

    Hessenschau

    von Stefan Schickedanz (video,9/16), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Hessenschau
    Wenn das Heimkino fester Bestandteil des Lebensbereichs werden soll, man aber im normalen Alltag nichts sehen darf von der Technik, bedarf e [...] mehr

Videoclips

Heimkinos

Resident Evil Cinema, von Torsten
Heimkino-Videoclip - Resident Evil Cinema
Play

02:46

Heimkino-Videoclip - Studio D.I.Y. - Teil IV
Play

02:13

Grand Joya, von Andreas
Heimkino-Videoclip - Grand Joya
Play

02:40