Kino(T)raum in Rot und Schwarz

Kino(T)raum in Rot und Schwarz

von HiFi Forum

Budget: ca. 70.500,- EUR

Heimkino weiterempfehlen

Panorama-Bilder

Ausstattung

Produktgruppe
Marke / Modell
LCD-Projektoren (16:9) EPSON HT-TW9200 (Full-HD 3D LCD-Projektor; 1.920x1.080 Bildpunkte)
Anamorphoten Panamorph DC1 (auf einem motorisch bedienbaren Schlitten)
Rahmenleinwände (21:9) Stewart 3,30m x 1,41m Cine V Curved elektrisch maskierbar - Tuch mikroperforiert
AV- Vorverstärker /-Decoder marantz AV8801 (11.2-Kanal-Vorverstärker)
5-Kanalendstufen marantz MM7055 (5-Kanal-Endverstärker - 5 x 140 W (8 Ohm))
7-Kanalendstufen marantz MM8077 (7-Kanal-Endverstärker - 7 x 150 W (8 Ohm))
Blu-ray Player Oppo BDP 105D
Front-/Standlautsprecher Bowers & Wilkins CT 8.4, 2x
Front-/Standlautsprecher Bowers & Wilkins CT 7.5, 2x (Front-Wide)
Front-/Standlautsprecher Bowers & Wilkins CT 7.5, 2x (Front-High
Center-Lautsprecher Bowers & Wilkins CT 8.4
Surround/Side-Lautsprecher Bowers & Wilkins CWM 7.4, 2x
Surroundlautsprecher Bowers & Wilkins CWM 7.4, 2x
Subwoofer Velodyne 1x DD12
Subwoofer Velodyne 1x DD15
Universalfernbedienungen RTI Funkfernbedienung für die gesamte Kino-Elektronik, Bühnenvorhang, sämtliche Lichtkreise, LED-Treppenstufenlichter, ...
Ausstattender Fachhändler HiFi Forum
© Alle gezeigten/abgebildeten Produkte, Marken, Logos und Bezeichnungen sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.
Kino (T)raum in rot und schwarz ... vom Abstellraum zum professionellen 11.2-Surround-Kino
Es gibt viele Heimkinos. Doch nur wenige fühlen sich wie ein echtes Kino an. Im Keller eines thüringischen Einfamilienhauses verwandelte das Baiersdorfer HiFi Forum die cineastischen Träume des Hausherrn in die Wirklichkeit: Wenn man den ehemaligen Abstellraum betritt, kommt sofort Vorfreude auf das große Leinwand-Erlebnis auf.

Komplett-Installation
Zusammen mit den Partnern Raumausstatter Bierfelder (Teppich, LED-Treppenkanten, Elektrovorhangschiene, Wandbespannung) und Montageservice Hofmann (Bühnenpodest, Lautsprechermontage hinter Leinwand, Kinosessel-Podest) hat das HiFi Forum aus einer unscheinbaren Kammer einen Kinotraum in rot und schwarz gemacht. Dabei haben die Heimkino-Bauer nicht nur moderne Technik installiert, sondern den gesamten Raum mit authentischem Kino-Interieur ausgestattet.

Vom roten Samtvorhang, über die roten Kinosessel und einem schweren roten Teppich, bis hin zur schwarzen akustisch dämpfenden Wandbespannung, hat der Kunde alle Leistungen vom HiFi Forum aus einer Hand mit einem Ansprechpartner erhalten.

Ausstattung: Kinosessel und mehr
Bei der Gestaltung wurde auf jedes Detail geachtet. Das Bühnenpodest wurde mit schwarzem Filz belegt und nach vorne mit schwarzem Stoff bespannt. Der Bühnenvorhang öffnet und schließt sich auf Knopfdruck mit der RTI Funkfernbedienung. Um den Raumsound zu optimieren wurde die Rückwand mit einem speziellen schwarzen Stoff mit Watteunterlage bespannt. Auf zwei Podeststufen sind sieben komfortable Kinosessel verteilt, in denen man auch gut ein Herr der Ringe Double-Feature verbringen kann.

Projektor & Leinwand
Und der Epson TW 9200 Projektor ist in einem gesonderten Projektionsraum untergebracht, damit auch bei leisen Passagen kein Lüfterlärm stört. Vor dem Projektor sitzt eine Anamorphotische Linse DC1 von Panamorph auf einem motorisch bedienbaren Schlitten. So kann bei Kino-Filmen im 21:9 Format auf Knopfdruck die beste Breitbild-Qualität auf die Leinwand gebracht werden. Mit 3,30 Meter Breite lässt das elektrisch maskierbare Stewart Cine V Curved Tuch die Zuschauer komplett in den Film eintauchen. Die Leinwand ist mikroperforiert, so dass die Front-Lautsprecher hinter dem Tuch montiert werden können und den Filmton besonders authentisch erscheinen lassen.

Lautsprecher & Elektronik
Alleine hinter der Leinwand sind mit zwei Front, zwei Front-Wide, zwei Front-High und einem Center-Speaker fünf Lautsprecher installiert. Mit den sechs im Kinosaal verbauten Lautsprechern und den zwei Subwoofern kommt man auf eine imposante 11.2 Surround-Konfiguration für einen optimalen Raumklang. Bis auf die zwei DD12 und DD15 Subwoofer von Velodyne kommen alle Lautsprecher aus der Custom-Install Serie von B&W. Die Verstärker Elektronik kommt mit der 11-Kanal-Vorstufe AV8801 und den Endstufen MM7055 (5-Kanal) und MM8077 (7-Kanal) von Marantz. Die Filme werden von einem Oppo BDP 105D Bluray-Player zugespielt.

Steuerung
Die gesamte Elektronik wird mit einer programmierbaren Fernbedienung von RTI gesteuert. Daneben können die Kino-Besucher sämtliche Lichtkreise, die LED-Treppenstufenlichter und auch den Projektor vom Kinosessel aus steuern. Dabei haben die Kinobauer die Fernbedienung so vorprogrammiert, dass auf Knopfdruck das Licht ausgeht und die Kino-Elektronik aufeinander abgestimmt startet. Das ist der perfekte Filmgenuss auf Knopfdruck – was will man mehr?

Über HiFi Forum

HiFi Forum - Gute Beratung ist das A&O
Wir nehmen uns gerne für Sie Zeit. Es spielt keine Rolle, ob Sie eine Einsteiger - Anlage oder eine High-End Komponente suchen. Wir erklären Ihnen selbstverständlich die wichtigen Hintergründe und Zusammenhänge im Hinblick auf das perfekte Zusammenspiel Ihrer Anlage.
Nicht jeder Musikliebhaber hat den Wunsch sich mit anspruchsvoller Technik auseinanderzusetzen. Wenn Sie also Ihre Anlage gerne vom HiFi Forum - Spezialisten erklären und installieren lassen möchten, werden wir Sie gerne in die Welt der Musik begleiten. Keine Sorgen über Raumakustik, Adapter und Kabelsalat, HiFi Forum sorgt für Ihr Musikerlebnis vom ersten Moment an.

Schwerpunkte im HiFi Forum sind die Bereiche
• High End HiFi
• Heimkino mit Dolby Surround und Großbildprojektoren
• Raumbeschallungs - Anlagen

Heimkino ... Dolby Surround und Großbildprojektion
Liebhaber des Heimkinos legen vor allem auf die Bildwiedergabe großen Wert. Deshalb orientieren sich das HiFi Forum mit seinen Heimkino-Präsentationen an diesem Anspruch. Nach amerikanischem Vorbild wurden Demo-Studios eingerichtet, die einem echten Kino in nichts nachstehen - Großbildprojektion auf eine in der Decke versenkbare Motor-Leinwand und unsichtbar integrierte Lautsprecher verzaubern Sie vom ersten Moment an. Das Erlebnis "Bild" wird in den Vordergrund gestellt. Da in der Regel ein Wohnzimmer nicht auf die Nutzung als Heimkino vorbereitet ist, wird besonderer Wert auf eine harmonische Integration aller Komponenten in den Wohnraum gelegt. Für den letzten Feinschliff steht Ihnen im HiFi Forum eine Raumdesignerin zur Verfügung - Erleben Sie perfektes Kino ungestört in Ihren eigenen Räumen.

Multiroom ... moderne Raumbeschallung
Sie planen gerade Ihr Haus, Ihre Praxis, Ihren Laden oder einfach nur das neue Bad oder die Küche? Dann ist das HiFi Forum der richtige Partner für Sie.
HiFi Forum plant Ihre "Musik für das ganze Haus" in enger Zusammenarbeit mit Ihren Architekten und Einrichtungshäusern. Der Einbau der Komponenten erfolgt durch die HiFi Forum Techniker - oder auf Wunsch auch durch Ihren Elektriker oder Sie selbst.
Wir übernehmen die komplette akustische Raumgestaltung und integrieren Audio- und Video - Geräte unsichtbar in Ihre Wohnlandschaft. Alles ist möglich, selbst der gute Ton im Garten ist machbar. Konzepte von denen jeder Hausbesitzer träumt. Informationen erhalten Sie über die Info-Hotline: info@hififorum.de

Beratung
Wir nehmen uns gerne für Sie Zeit. Es spielt keine Rolle, ob Sie eine Einsteiger - Anlage oder eine High-End Komponente suchen. Wir erklären Ihnen selbstverständlich die wichtigen Hintergründe und Zusammenhänge im Hinblick auf das perfekte Zusammenspiel Ihrer Anlage.

Wohnraum Design
Das Auge hört mit. Wenn Sie Anlagen von HiFi Forum in erster Linie wegen Ihrer Qualität schätzen, freut uns das sehr. Wenn Sie unsere Produkte jedoch auch wegen ihres Design bevorzugen, verstehen wir Sie gut. Für Ihr vollendetes Ambiente bieten wir Ihnen vom außergewöhnlichen HiFi Möbel bis zur Designer-Lampe alles, um Ihren Musikgenuß zu umrahmen.

Nähere Informationen erhalten Sie über den Button "weitere Infos" bei HiFi-Forum
Weitere Infos Heimkino weiterempfehlen Mein Heimkino präsentieren

Heimkinos

Neuzugang

New Blueline Cinema von Wolfgang
Jetzt Prämien sichern!

Heimkinos

Reportagen

  • Privates Heimkino

    Chrome Story

    von Stefan Schickedanz (video,4/16), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Chrome Story
    Weniger ist mehr, muss sich der Besitzer dieses erlesenen, aber äußerst puristischen Heimkinos gesagt haben. Sein Burmester-Piega-2.1-System [...] mehr
  • Privates Heimkino

    KEF Munich-Q

    von Stefan Schickedanz (video,6/18), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - KEF Munich-Q
    In München steht nicht nur ein Hofbräuhaus. Im Süden der Stadt realisierte ein betuchter Genießer seinen Traum vom audiophilen Heimkino in e [...] mehr
  • HEIMKINO EXTREM

    Die Messlatten- Verschieber

    von Cai Brockmann (heimkinomarkt.de)

    Heimkino-Reportage - Die Messlatten- Verschieber
    Bausparvertrag fällig? Kleine Erbschaft gemacht? Portokasse bis zum Bersten gefüllt? Und dann auch noch kinoverliebt? Wer’s richtig ernst me [...] mehr

Videoclips

Heimkinos

ALSTER Cinema, von Emil
Heimkino-Videoclip - ALSTER Cinema
Play

02:07

Grand Joya, von Andreas
Heimkino-Videoclip - Grand Joya
Play

02:40

Portable Cinema, von Marcus
Heimkino-Videoclip - Portable Cinema
Play

04:12