Wohnzimmer-Kino für HighEnd Gourmets

Wohnzimmer-Kino für HighEnd Gourmets

von HiFi Forum

Budget: ca. 50.000,- EUR

Heimkino weiterempfehlen

Ausstattung

Produktgruppe
Marke / Modell
SXRD-Projektoren (16:9) SONY VPL-VW1000ES (16:9 3D 4K-SXRD-Projektor; 3.840 x 2.160 Bildpunkte - mit Upgrade PSP.VW1000 -> HDMI 2.0, HDCP 2.2, usw.)
Rolloleinwände (16:9) Stewart 2,20m x 1,24m Electriscreen Electrimask Horizontal (Format 16:9), Tuch: StudioTek 130 (Gain: 1,3) - verschwindet flächenbündig mit einer fast unsichtbaren Klappe
AV-Receiver ROTEL RSX-1560 (7.1-Kanal AV-Receiver, 7x 100 Watt)
2-Kanalendstufen ROTEL RB-1510 (2-Kanal-Endstufe , 2x 130 Watt an 4Ohm)
CD-Player ROTEL RCD-1520
Blu-ray Player SONY PLAYSTATION 3 (3D Blu-ray Player)
Sat-Receiver Panasonic DMR-BS850 (Sat-Recever, Blu-ray Disc Recorder)
Front-/Standlautsprecher Bowers & Wilkins 804S, 2x
Center-Lautsprecher Bowers & Wilkins HTM3
Surroundlautsprecher Bowers & Wilkins SCMS, 2x
Subwoofer Bowers & Wilkins ASW 825
Universalfernbedienungen RTI T3V+ Hand-Bediengerät inkl. RTI ZRP-6 (2-Way Controller) uvm.
Netzkabel Audioplan
Kabel Silent Wire HDMI-, NF- und Lautsprecher-Kabel
AV-Möbel TOWAI Steinrack (Schiefer+Stahl)
Ausstattender Fachhändler HiFi Forum
© Alle gezeigten/abgebildeten Produkte, Marken, Logos und Bezeichnungen sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.
Weitere Heimkinos von HIFI-Forum gibts HIER

Eine ausführliche Reportage zum "Wohnzimmer-Kino für HighEnd Gourmets" gibt es in der Ausgabe 12/2015 der audiovision

"Wohnzimmer-Kino für HighEnd Gourmets ... Elegant wohnen und toll Musik hören mit LED Lichtdecke, verstecktem Beamer und integrierter Leinwand:"
Was tun, wenn man seine Lieblingsfilme auf der großen Leinwand genießen will, aber kein eigener Heimkinoraum verfügbar ist und das wohnliche Ambiente im Wohnzimmer an erster Stelle steht? Man holt sich die Spezialisten des Baiersdorfer HiFi Forums ins Haus und lässt sie ein Heimkino unauffällig ins Wohnzimmer integrieren.

Beim Betreten des Wohnzimmers im Erlanger Reihenhaus ahnt man nichts von der 2,20 m breiten Leinwand und den großen Kinoabenden, die hier stattfinden. An der Wand gegenüber des Sofas wird der Pioneer 50"-Flachbildfernseher von zwei Frontlautsprechern und einem Center-Speaker der B&W 800er Serie eingerahmt. Das Ganze ist geschickt in einer Trockenbau-Wandnische eingepasst, so dass sich die hohen Standlautsprecher sehr gut in den Gesamtraum einfügen, ohne dominant zu sein. Die weißen Rear-Speaker sind links und rechts hinter dem Sofa an der Wand angebracht. Trotz ihres Volumens, strahlen sie mit ihrer weißen Lackierung eine Leichtigkeit aus und passen optimal ins Wohnzimmer-Ambiente.

Grossbild aus dem "Nichts"
Oberhalb des Fernsehers ist die große Stewart-Motorleinwand in die Wandnische integriert und im aufgerollten Zustand unauffällig hinter einer Verblendung versteckt. Das elektronisch maskierbare Greyhawk-Tuch bringt auch bei weißen Wänden und helleren Räumen den optimalen Kontrast im Kinobetrieb. Auf Knopfdruck kann vom „Wohnzimmerbetrieb" in den eindrucksvollen „Heimkinobetrieb" umgeschaltet werden. Dabei sorgen vom HiFi Forum einprogrammierte Szenarien in der RTI Funkfernbedienung dafür, dass es wirklich nur einen Knopfdruck braucht, um die Leinwand auszufahren, den Beamer anzuschalten und die Elektronik auf Bluray-Betrieb umzuschalten.

Edles ToWai Steinrack für die Komponenten
Die Elektronik – das sind ein 7.1 Mehrkanalprozessor mit Endstufe und ein CD-Player der Rotel 15er-Serie. Als Zuspieler für Filme wird eine Sony Playstation verwendet, die ein integriertes BD-Laufwerk besitzt. Eine wahre Augenweide ist das Towai-Tosch-Steinrack, in dem die Komponenten untergebracht sind. Da ist es fast schade, dass es so geschickt hinter dem Sofa platziert ist, dass es beim Betreten des Raums nicht ins Gewicht fällt.

Beamer komplett versteckt in der Lichtdecke
Herzstück des Wohnzimmer-Heimkinos ist der Sony 3D 4K-Projektor VPL-VW 1000 ES. Er bringt die Blockbuster in absoluter Referenz-Qualität auf die Leinwand. Trotz seiner eindrucksvollen Abmessungen bemerkt man auch von ihm nicht sehr viel. Der Beamer ist in einer achteckigen Einhausung direkt an einem Trockenbau-Panel mit farbiger Beleuchtung untergebracht. Das Deckenpanel ist direkt mit der Wandnische bei Leinwand und Lautsprechern verbunden. So konnten alle Kabel unsichtbar verlegt werden und es entsteht ein sehr sauberer, aufgeräumter Eindruck. So ist diese Installation ein optimales Beispiel dafür, dass man auch voluminöse HiFi- und Heimkino-Komponenten so in einem Wohnzimmer integrieren kann, dass Leichtigkeit und Wohnambiente erhalten bleiben.

Über HiFi Forum HiFi Forum - Gute Beratung ist das A&O
Wir nehmen uns gerne für Sie Zeit. Es spielt keine Rolle, ob Sie eine Einsteiger - Anlage oder eine High-End Komponente suchen. Wir erklären Ihnen selbstverständlich die wichtigen Hintergründe und Zusammenhänge im Hinblick auf das perfekte Zusammenspiel Ihrer Anlage.

Nicht jeder Musikliebhaber hat den Wunsch sich mit anspruchsvoller Technik auseinanderzusetzen. Wenn Sie also Ihre Anlage gerne vom HiFi Forum - Spezialisten erklären und installieren lassen möchten, werden wir Sie gerne in die Welt der Musik begleiten. Keine Sorgen über Raumakustik, Adapter und Kabelsalat, HiFi Forum sorgt für Ihr Musikerlebnis vom ersten Moment an.

Schwerpunkte im HiFi Forum sind die Bereiche
• High End HiFi
• Heimkino mit Dolby Surround und Großbildprojektoren
• Raumbeschallungs - Anlagen

Heimkino ... Dolby Surround und Großbildprojektion
Liebhaber des Heimkinos legen vor allem auf die Bildwiedergabe großen Wert. Deshalb orientieren sich das HiFi Forum mit seinen Heimkino-Präsentationen an diesem Anspruch. Nach amerikanischem Vorbild wurden Demo-Studios eingerichtet, die einem echten Kino in nichts nachstehen - Großbildprojektion auf eine in der Decke versenkbare Motor-Leinwand und unsichtbar integrierte Lautsprecher verzaubern Sie vom ersten Moment an. Das Erlebnis "Bild" wird in den Vordergrund gestellt. Da in der Regel ein Wohnzimmer nicht auf die Nutzung als Heimkino vorbereitet ist, wird besonderer Wert auf eine harmonische Integration aller Komponenten in den Wohnraum gelegt. Für den letzten Feinschliff steht Ihnen im HiFi Forum eine Raumdesignerin zur Verfügung - Erleben Sie perfektes Kino ungestört in Ihren eigenen Räumen.

Multiroom ... moderne Raumbeschallung
Sie planen gerade Ihr Haus, Ihre Praxis, Ihren Laden oder einfach nur das neue Bad oder die Küche? Dann ist das HiFi Forum der richtige Partner für Sie. HiFi Forum plant Ihre "Musik für das ganze Haus" in enger Zusammenarbeit mit Ihren Architekten und Einrichtungshäusern. Der Einbau der Komponenten erfolgt durch die HiFi Forum Techniker - oder auf Wunsch auch durch Ihren Elektriker oder Sie selbst. Wir übernehmen die komplette akustische Raumgestaltung und integrieren Audio- und Video - Geräte unsichtbar in Ihre Wohnlandschaft. Alles ist möglich, selbst der gute Ton im Garten ist machbar. Konzepte von denen jeder Hausbesitzer träumt. Informationen erhalten Sie über die Info-Hotline: info@hififorum.de

Beratung
Wir nehmen uns gerne für Sie Zeit. Es spielt keine Rolle, ob Sie eine Einsteiger - Anlage oder eine High-End Komponente suchen. Wir erklären Ihnen selbstverständlich die wichtigen Hintergründe und Zusammenhänge im Hinblick auf das perfekte Zusammenspiel Ihrer Anlage.

Wohnraum Design
Das Auge hört mit. Wenn Sie Anlagen von HiFi Forum in erster Linie wegen Ihrer Qualität schätzen, freut uns das sehr. Wenn Sie unsere Produkte jedoch auch wegen ihres Design bevorzugen, verstehen wir Sie gut. Für Ihr vollendetes Ambiente bieten wir Ihnen vom außergewöhnlichen HiFi Möbel bis zur Designer-Lampe alles, um Ihren Musikgenuß zu umrahmen.

Nähere Informationen erhalten Sie über den Button "weitere Infos" bei HiFi-Forum
Weitere Infos Heimkino weiterempfehlen Mein Heimkino präsentieren

Heimkinos

Neuzugang

Jetzt Prämien sichern!

Heimkinos

Reportagen

  • Privates Heimkino

    Fair Trade

    von Stefan Schickedanz (video,6/16), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Fair Trade
    Am liebsten plant Fairland seine Kinos von einem weißen Blatt aus. In diesem Kellerkino galt es, vorhandene Lautsprecher-Systeme und eine Sa [...] mehr
  • Privates Heimkino

    Hessenschau

    von Stefan Schickedanz (video,9/16), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Hessenschau
    Wenn das Heimkino fester Bestandteil des Lebensbereichs werden soll, man aber im normalen Alltag nichts sehen darf von der Technik, bedarf e [...] mehr
  • Privates Heimkino

    Germain Engineering

    von Stefan Schickedanz (video,11/17), Bilder: heimkinomarkt.de, Denon, Nubert

    Heimkino-Reportage - Germain Engineering
    In der Nähe der Luxemburger Grenze plante ein Mann namens Germain sein Traumkino und anschließend das Haus darum herum. Auf Facebook ließ er [...] mehr

Videoclips

Heimkinos

Grand Joya, von Andreas
Heimkino-Videoclip - Grand Joya
Play

02:40

ATLANTIS Cinema, von Thomas+Michi
Heimkino-Videoclip - ATLANTIS Cinema
Play

03:19

Resident Evil Cinema, von Torsten
Heimkino-Videoclip - Resident Evil Cinema
Play

02:46