Heimkinos

Reportage

Aufmacher

Privates Heimkino

Star Kult

von Stefan Schickedanz (video,3/16), Bilder: heimkinomarkt.de


Seite 123

Der FullHD-Beamer Mitsubishi HC 6000 hängt unter der Decke. Die Surround-Back-Boxen sind Di-Pole vom Typ Nubert nuLine 24.

Der FullHD-Beamer Mitsubishi HC 6000 hängt unter der Decke. Die Surround-Back-Boxen sind Di-Pole vom Typ Nubert nuLine 24.

Dann wird dem 7.2-Denon-Receiver und den nuLine-Lautsprechern von Nubert alles abverlangt, um Filmen akustisch Leben einzuhauchen. Bevorzugt laufen im Red-Star-Cinema Filme der Marvel-Reihe, allen voran „Iron Man“ oder die „Avengers“.

Auch Abenteuerfilme wie „Harry Potter“ kommen oft zur Aufführung. Nur aus Science-Fiction macht sich das kinobegeisterte Paar nicht viel. Damit der Betrieb reibungslos verläuft, beließen es die Erschaffer nicht bei oberflächlichen Maßnahmen wie dem originalen Kinoteppich „Red Star – schwarz“ (er lieferte auch die Inspiration für den Namen).

Der Subwoofer Nubert nuLine AW-1100 hat einen 31-cm-Tieftöner und eine integrierte 380-Watt-Endstufe.

Der Subwoofer Nubert nuLine AW-1100 hat einen 31-cm-Tieftöner und eine integrierte 380-Watt-Endstufe.

Bis die Sicherung flog
Die ganze Elektroinstallation wurde an die anspruchsvollen Anforderungen angepasst. Schließlich mussten sich die beiden Kinobesitzer in ihrem alten Wohnzimmer-Theater nicht nur mit einer vergleichsweise kleinen Rollleinwand abfinden, sondern auch damit, dass die Sicherung kapitulierte. Michael erinnert sich: „Wenn ich damals mit meiner schönen Fernbedienung alle Geräte auf einmal anschalten wollte, flog meist die Sicherung heraus.“

Die Elektronik wurde in einem 6-Quadratmeter großen Technikraum zusammengefasst.

Die Elektronik wurde in einem 6-Quadratmeter großen Technikraum zusammengefasst.

Deshalb gibt es jetzt eine vom Rest des Hauses getrennte Stromversorgung und auch die üblichen Verteilerdosen sind Geschichte. Im Technikraum des Red-Star-Cinemas gibt es 23 über die ganze Rückwand verteilte Steckdosen, um den ganzen Gerätepark samt seinem dicken Denon-Receiver vom Typ AVR-3313 standesgemäß zu versorgen. Doch der Denon delegiert die eigentliche Verstärkung an eine mächtige 7-Kanal-Endstufe Emotiva LPA 1. Für die Dachterrasse gibt es sogar noch einen PMA-500 AE, den bewährten Stereo-Verstärker von Denon.

Die unendliche Geschichte
Was 2008 mit dem Umzug in eine neue Wohnung im Wohnzimmer mit einem 5.1-JBL-System und Sanyo-PLVZ1-Projektor begann, findet im Souterrain seinen vorläufigen Höhepunkt mit Top-Klang und FullHD-Bild von einem Mitsubishi HC 6000. Und alles selbstgemacht.

Heimkinos

Neuzugang

All Around Cinema von HiFi Forum

Heimkinos

Reportagen

  • Privates Heimkino

    Laptops und Lederhosen

    von Stefan Schickedanz (video,11/18), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Laptops und Lederhosen
    Ein Ferienhaus im Allgäu lädt dazu ein, den Kopf abzuschalten und das Entertainment an. In Kooperation von Nubert und dem Dienstleister Brai [...] mehr
  • Blue Zone

    The Blue Zone

    von Cai Brockmann (IMAGE Home Entertainment)

    Heimkino-Reportage - The Blue Zone
    Das passiert mir nicht oft, wirklich nicht. Aber hier und jetzt, mitten in Hessen und am hellichten Tag, durchflutet es mich: das seltene Ge [...] mehr
  • Privates Heimkino

    Fair Play

    von Stefan Schickedanz (video,11/15), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Fair Play
    FAIRLAND ist der Mercedes unter den Heimkinos. Deshalb ist man beim Bochumer Heimkino-Spezialisten besonders stolz, dass man auch in moderat [...] mehr

Videoclips

Heimkinos

Heimkino-Videoclip - Integrated Livingroom Cinema
Play

02:36

Heimkino-Videoclip - Studio D.I.Y. - Teil IV
Play

02:13

Portable Cinema, von Marcus
Heimkino-Videoclip - Portable Cinema
Play

04:12