Heimkinos

Reportage

Aufmacher

Privates Heimkino

High-Life im Hinterhof

von Stefan Schickedanz (video,7/16), Bilder: heimkinomarkt.de


Seite 123

Die Konstrukteure der Medienwand teilten die Komponenten auf zwei Ebenen auf, um Belüftung und Zugänglichkeit zu gewährleisten.

Die Konstrukteure der Medienwand teilten die Komponenten auf zwei Ebenen auf, um Belüftung und Zugänglichkeit zu gewährleisten.

Darüber hinaus findet sich in diesem nordbayerischen Wohnzimmer-Kino ein Apple TV mit dem sich auch Bilder vom Rechner auf den Flatscreen im Wohnzimmer übertragen lassen. An Programmen herrscht also große Vielfalt. Vergeblich sucht man in dieser mit viel Fingerspitzengefühl umgesetzten Designer-Lösung nur die übliche Staffage, mit denen ausgesprochene Filmfreaks ihr Heiligtum gewöhnlich verzieren.

Der 55-Zöller von Loewe verschwindet nach der Vorstellung hinter zwei verschiebbaren Glaspaneelen.

Der 55-Zöller von Loewe verschwindet nach der Vorstellung hinter zwei verschiebbaren Glaspaneelen.

Das heißt: keine Poster von Arnie oder den Avengers, keine Terminator-Hände und keine Säbel oder Laserschwerter. Nicht mal die teuren Kabel von Avinity bekommt man zu Gesicht. In diesen eigenen vier Wänden steht ganz das eigentliche Kinoerlebnis im Mittelpunkt. Und nicht zu vergessen der Wohnkomfort. Was den Schlafkomfort betrifft, leistet ein Over-Ear-Kopf­hörer von Avinity große Dienste. Des Nächtens lässt sich mit dem AHP-967 der Ton ganz privat genießen.

Ein Netzwerk-Spieler von Sonos streamt Musik ins Wohnzimmer. Über ihn kann man aber auch den Filmton im Netzwerk verteilen.

Ein Netzwerk-Spieler von Sonos streamt Musik ins Wohnzimmer. Über ihn kann man aber auch den Filmton im Netzwerk verteilen.

Da Avinity eigentlich wie bereits erwähnt Spezialist auf dem Gebiet der Kabel ist, tat sich das Unternehmen mit dem ausgewiesenen Kopfhörer-Spezialisten Beyerdynamic aus Heilbronn zusammen und schuf eine in Deutschland handgefertigte Preziose.

Mit dem Kopfhörer Avinity AHP-967 endet der Kinospaß auch nicht zu nachtschlafender Zeit.

Mit dem Kopfhörer Avinity AHP-967 endet der Kinospaß auch nicht zu nachtschlafender Zeit.

Privat-Konzert
Wenn sich einer im Wohnzimmer mit dem halboffenen Kopfhörer dem Sound hingibt, kann sich der Rest der Familie auch in der Küche vergnügen – und zwar nicht nur kulinarisch. Dank des Sonos-Multiroom-Systems gibt es dort Musik und Nachrichten in sehr ordentlicher Qualität zu hören.

Somit bringt dieses unter dem Motto „Multimedia meets Family“ gestaltete Wohnzimmer-Heimkino alle Aspekte überzeugend unter einen Hut. Diese Tugenden sollten den Verzicht auf den obligatorischen Subwoofer locker ausgleichen. Schließlich hört das Auge mit.

Heimkinos

Reportagen

  • Privates Heimkino

    Vienna Calling

    von Stefan Schickedanz (video,2/16), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Vienna Calling
    Für dieses Kino lohnt es sich, über den Tellerrand zu schauen und an der Donau ein blaues Wunder in Sachen 3D-Bild und -Ton zu erleben. Das [...] mehr
  • Privates Heimkino

    Double Feature

    von Stefan Schickedanz (video,2/18), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Double Feature
    Doppelt gemoppelt hält besser. Für ein Paar aus Baden-Württemberg gilt diese goldene Regel auch fürs Heimkino. Mit dem „Big Boom“ und dem „R [...] mehr
  • My Own PrivateMax

    Doppelwand und Dauerkarte

    von Cai Brockmann (heimkinomarkt.de)

    Heimkino-Reportage - Doppelwand und Dauerkarte
    Okay, fürs „Kino“ zu Hause sollten Bild und Sound nicht zu klein sein und perfekt zueinander passen. Das weiß jeder. Doch erst ein rundum st [...] mehr

Videoclips

Heimkinos

Heimkino-Videoclip - Studio D.I.Y. - Teil IV
Play

02:13

ALSTER Cinema, von Emil
Heimkino-Videoclip - ALSTER Cinema
Play

02:07

Blue Zone, von Bernhard
Heimkino-Videoclip - Blue Zone
Play

04:12