Heimkinos

Reportage

Aufmacher

Privates Heimkino

Das Juwel vom Nils

von Stefan Schickedanz (video,1/18), Bilder: heimkinomarkt.de


Nach insgesamt 17 Monaten für Planung und Bau kann der stolze Vater dieses Kinos Musik und Filme jetzt so genießen, wie er es sich immer erträumt hat. Dafür sorgen eigene Lautsprecher, unterstützt durch ein DBA mit 16 Subs.

Damit man auch beim reinen Musikhören ohne Bild nicht nur Schwarz sieht, lassen sich die Bässe mit LED-Ringen beleuchten.

Damit man auch beim reinen Musikhören ohne Bild nicht nur Schwarz sieht, lassen sich die Bässe mit LED-Ringen beleuchten.

Home Theater first! Sein Film-Refugium irgendwo im Haus unterzubringen war gestern. Wer nicht nur etwas auf sich, sondern vor allem auf das Thema hält, plant das ganze Haus gleich um das Kino herum. So geschehen beim „Ground Zero“ (Ausgabe 11/17) von Germain, der übrigens mit dem Besitzer dieses Heimkinos befreundet ist.

Mit Nils Hitschke haben wir jetzt bereits den zweiten Filmverrückten, der tatsächlich sein neues Einfamilienhaus um das Kino herum plante. Er las den Bericht „Germain Engieneering“ und schrieb uns, dass wir unbedingt sein „Skyline Four Cinema“ sehen müssten.

Der 2D-QRD-Deckendiffusor (Quadratic Residue Diffuser) wurde als Sternenhimmel illuminiert - mit dem Sternzeichen des Besitzers.

Der 2D-QRD-Deckendiffusor (Quadratic Residue Diffuser) wurde als Sternenhimmel illuminiert - mit dem Sternzeichen des Besitzers.

Da er ganz in der Nähe des Autors lebt, ergab sich kurzerhand ein Besuch, der uns bass erstaunt hinterließ. Der Spruch ist wörtlich zu nehmen. Obwohl es unzählige Finessen gibt, die man am Skyline Four Cinema großartig finden kann, war es vor allem dieser überirdische Bass, der uns sprachlos machte.

Das Logo fällt auf: Weil das Kino im Magdalenaweg 4 liegt, hat der stolze Erbauer ("Mein Ziel ist es, Eure Leserwahl zu gewinnen") noch die Zahl Vier im Namen untergebracht.

Das Logo fällt auf: Weil das Kino im Magdalenaweg 4 liegt, hat der stolze Erbauer ("Mein Ziel ist es, Eure Leserwahl zu gewinnen") noch die Zahl Vier im Namen untergebracht.

Das kommt nicht von ungefähr, denn letztlich brachte Hitschke hier sein ganzes Können ein, welches er als Entwickler bei FM Audio gewonnen hat. Doch die Profi-Lautsprecher aus Holzgerlingen sind nur sein Nebenjob, eigentlich schafft der gelernte Werkzeugmacher bei Daimler.

Man kann sich am gestochen scharfen, nicht zuletzt dank der streulicht­absorbierenden tiefschwarzen Ausstattung des Kinos extrem kontraststarken Bild weiden. Mit einem Prismasonic Anamorphoten mit elektrischem Schlitten passt Hitschke den 1900 Lumen starken Lichstrahl seines 4K UltraHD HDR 3D Beamers JVC X7500 an die Curved-Breitwandleinwad an: kurzum ein Traum.

Heimkinos

Neuzugang

ADUIO can DO Cinema von H.E.C. Store

Heimkinos

Reportagen

  • Privates Heimkino

    Der Profi-Cineast

    von Stefan Schickedanz (video,10/14), Bilder: heimkinomarkt.de, Andreas Ortner

    Heimkino-Reportage - Der Profi-Cineast
    Im Red-Rooster-Kino von Peter Maffay wird hart gearbeitet. Nachdem wir einen Einblick bekamen, was dieser Mann alles macht, glauben wir ihm [...] mehr
  • Privates Heimkino

    Obercool

    von Stefan Schickedanz (video,5/16), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Obercool
    Höher, heller, weiter: Das 2nd Floor Cinema mit 3D-fähigem D-ILA-Projektor und Klipsch-Boxen braucht sich nicht im Keller zu verstecken. Dol [...] mehr
  • Privates Heimkino

    Munich Selling Point

    von Stefan Schickedanz (video,12/18), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Munich Selling Point
    Mit dem Begriff Unique Selling Point bezeichnen Werbefachleute das Alleinstellungsmerkmal eines Produktes oder einer Dienstleistung. Was H.E [...] mehr

Videoclips

Heimkinos

Blue Zone, von Bernhard
Heimkino-Videoclip - Blue Zone
Play

04:12

Salino Kino, von Jost
Heimkino-Videoclip - Salino Kino
Play

05:05

Grand Joya, von Andreas
Heimkino-Videoclip - Grand Joya
Play

02:40