Heimkinos

Reportage

Aufmacher

Privates Heimkino

Bilder einer Aufführung

von Stefan Schickedanz (video,3/18), Bilder: heimkinomarkt.de


Seite 123

Was gut aussieht, klingt auch gut. Die wichtigste klangfördernde Maßnahme ist die Akustikdecke.

Was gut aussieht, klingt auch gut. Die wichtigste klangfördernde Maßnahme ist die Akustikdecke.

Wende gut, alles gut
Die nötigen Erfahrungen sammelten die beiden schon in der DDR. Statt Einheits-Stereo-Anlagen vom staatlichen Betrieb RFT, stand bei Daßler schon zu Zeiten von Erich Honecker zünftiges West-HiFi in der Wohnung.

Statt auf einen Center setzt Uni-HiFi bei der Installation auf drei identische B&W CM9, die sich hinter einer großzügig ausgesparten Trockenbauwand und einer akustisch transparenten Stewart-Leinwand verbergen.

Statt auf einen Center setzt Uni-HiFi bei der Installation auf drei identische B&W CM9, die sich hinter einer großzügig ausgesparten Trockenbauwand und einer akustisch transparenten Stewart-Leinwand verbergen.

Wie uns der Musikliebhaber verrät, spielte er seine Songs auf einer Kombination aus Harman/Kardon-Cassettendeck und JVC-Verstärker mit JVC-Boxen ab. Seine Leidenschaft ging sogar so weit, für eine TDK SA 90 Cassette mit Metallband 50 Ostmark zu zahlen – ein Zehntel von Daßlers damaligen Gehalt.

Neben dem eigentlichen Heimkino gibt es noch eine Bar, wo man via Flatscreen den Film weiterverfolgen kann.

Neben dem eigentlichen Heimkino gibt es noch eine Bar, wo man via Flatscreen den Film weiterverfolgen kann.

Mauern nach Mauerfall
Und auch die handwerklichen Fähigkeiten waren offensichtlich früh ausgeprägt. Die beiden Unternehmer mussten ihren Leipziger Laden erst mal umbauen, denn in DDR-Zeiten gab es in Sachsens größter Stadt nichts, das vom Schaufenster angefangen den hohen Ansprüchen von Keim und Daßler genügte.

Vom Schreiner kam das maßgeschneiderte AV-Möbel, in dem der Oppo-BD-Player und die Yamaha-Amps unauffällig ihren Dienst verrichten.

Vom Schreiner kam das maßgeschneiderte AV-Möbel, in dem der Oppo-BD-Player und die Yamaha-Amps unauffällig ihren Dienst verrichten.

Gut drei Jahrzehnte später hat sich Uni-HiFi als feste Größe im Osten der Republik etabliert – auch gerade für komplette Installationen. So sei der Auftraggeber des besonders musikalischen Heimkinos, der sehr großen Wert auf Anonymität lägt, ein Neukunde gewesen, der durch Empfehlung auf die HiFi- und Heimkino-Spezialisten aus der Messestadt aufmerksam wurde.

Die lange Fensterfront verschwand hinter einem dicken, lichtundurchlässigen Vorhang.

Die lange Fensterfront verschwand hinter einem dicken, lichtundurchlässigen Vorhang.

Was Mr. Nobody hinter dem privaten Kinopalast ohne richtigen Namen betrifft, verrät Daßler nur, dass er über 50 sei, Familie habe und sich etwas leisten könne. Das Kino entstand in einem frei gewordenen Raum in einem freistehenden Altbau. Macht nix, video ist schließlich auch kein Boulevard-Magazin, und das erlesene Equipment durften wir schließlich von den B&W-Boxen über den JVC-DILA-Projektor bis zur akustisch transparenten Stewart-Leinwand präsentieren. Welchen Fun man damit haben kann, mag sich jeder selbst ausmalen.

Heimkinos

Neuzugang

Cine Civil von Ramón

Heimkinos

Reportagen

  • Privates Heimkino

    High-Life im Hinterhof

    von Stefan Schickedanz (video,7/16), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - High-Life im Hinterhof
    Es gibt Heimkinos, die verstecken sich hinter doppelten Wänden. In diesem Fall tarnt sich das Einfamilienhaus, welches das Kino beherbergt, [...] mehr
  • Privates Heimkino

    KEF Munich-Q

    von Stefan Schickedanz (video,6/18), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - KEF Munich-Q
    In München steht nicht nur ein Hofbräuhaus. Im Süden der Stadt realisierte ein betuchter Genießer seinen Traum vom audiophilen Heimkino in e [...] mehr
  • Privates Heimkino

    A Star Wars born

    von Stefan Schickedanz (video,5/17), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - A Star Wars born
    Mit einer gehörigen Prise Humor entstand das Panic Room Cinema in Eigenregie, das sich selbst nicht so ernst nimmt. Doch bei Star Wars hört [...] mehr

Videoclips

Heimkinos

High Def, von Christoph
Heimkino-Videoclip - High Def
Play

02:29

ALSTER Cinema, von Emil
Heimkino-Videoclip - ALSTER Cinema
Play

02:07

Grand Joya, von Andreas
Heimkino-Videoclip - Grand Joya
Play

02:40