Heimkinos

Reportage

Aufmacher

Privates Heimkino

Munich Selling Point

von Stefan Schickedanz (video,12/18), Bilder: heimkinomarkt.de


Mit dem Begriff Unique Selling Point bezeichnen Werbefachleute das Alleinstellungsmerkmal eines Produktes oder einer Dienstleistung. Was H.E.C. Store im Herzen Münchens von anderen Händlern unterscheidet, ist sein unterirdisches, aber überirdisch gutes Heimkino.

Home, sweet Home: Im H.E.C. Store lässt sich Heimkino wie im fertigen Objekt erleben. Manche Kunden nutzen den Raum sogar für besondere Anlässe.

Home, sweet Home: Im H.E.C. Store lässt sich Heimkino wie im fertigen Objekt erleben. Manche Kunden nutzen den Raum sogar für besondere Anlässe.

Für Werber ist der USP – sprich Unique Selling Point respektive Unique Selling Proposition – ein regelrechter Fetisch. Beschreibt er doch den einzigartigen Nutzen eines Produkts, der es von der Masse abhebt. In unserem Fall hat das sich daraus ergebene Wortspiel viele Facetten.

Die 4,85 m breite 21:9-Leinwand ist eine Spezialanfertigung aus Stoff mit aufgedrucktem schwarzen Rand. In der dahinter liegenden Trockenbauwand sitzen die Einbau-Lautsprecher der B&W CI800-Einbau-Serie und zwei Subwoofer B&W DB1D.

Die 4,85 m breite 21:9-Leinwand ist eine Spezialanfertigung aus Stoff mit aufgedrucktem schwarzen Rand. In der dahinter liegenden Trockenbauwand sitzen die Einbau-Lautsprecher der B&W CI800-Einbau-Serie und zwei Subwoofer B&W DB1D.

Audio- und Video-Produkte kriegt man heute in einer pulsierenden Großstadt wie München an jeder Ecke. Und dann wäre da ja noch das Internet. Doch bei H.E.C. Store in der Nähe vom Karlsplatz wird das Thema Heimkino gelebt. Das hat nicht nur mit gutem Geschmack und persönlicher Leidenschaft zu tun, sondern auch mit unternehmerischem Kalkül: Inhaber Martin Ludwig blickt auf 30 Jahre Außendienst in der Unterhaltungselektronik zurück. In der Zeit hat er erlebt, wie man im Handel oft am Thema vorbei berät.

Die bequemen Kinostühle sind Maßanfertigung von der Firma Moovia.

Die bequemen Kinostühle sind Maßanfertigung von der Firma Moovia.

Steiler Aufstieg
Als er vor zwölf Jahren auf 74 Quadratmetern einen HiFi-Laden in der Kardinal-Döpfner-Straße gründete, wollte er die Faszination an der Sache, nicht die mal mehr, mal weniger schnöde Technik in den Vordergrund stellen. Das Konzept ging auf, die Ladenfläche wuchs auf 174 Quadratmeter. Doch dann ergab sich die Möglichkeit, das aktuelle Ladengeschäft durch eine in Eigenregie durchgeführte halbjährige Kernsanierung aus dem Dornröschenschlaf zu wecken.

Dort fanden Ludwig und sein Team die Gelegenheit, auf drei Etagen HiFi- und Heimkino-Träume adäquat in Szene zu setzen. Alle Vorführräume wirken edel und vor allem wohnlich. Dort kann seine vom etwas anspruchsvolleren HiFi-Fan über wollgefärbte High Ender bis zu Villenbesitzern mit ganz großen Kino-Ambitionen für den eigenen Keller reichende Kundschaft unter realen Bedingungen entspannt den Produktnutzen auskosten.

Nicht wenige Leser unserer Schwesterzeitschriften AUDIO und stereoplay dürften im Angesicht der XXL-Stereo-Kombination mit erlesener McIntosh-Röhren-Elektronik amerikanischer Provenienz und britischen State-of-the-Art-Boxen von Bowers & Wilkins niederknien. Das „HiFi-Rack“ aus rustikalen Baumscheiben ist eine Sonderanfertigung für H.E.C. Store. Doch selbst dieses audiophile Kleinod im Wert von zirka 85.000 Euro nur für die Technik verblasst angesichts dessen, was sich im Keller verbirgt.

Heimkinos

Neuzugang

Heimkinos

Reportagen

  • Privates Heimkino

    Stil hilft viel

    von Stefan Schickedanz (video,7/17), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Stil hilft viel
    Musik und Heimkino auf höchstem Niveau – und das Ganze auch noch wohnraumfreundlich dargeboten. Mit diesem Wunsch ging ein besonders anspruc [...] mehr
  • Panic Room

    Vier Bässe für ein Halleluja

    von Cai Brockmann (heimkinomarkt.de)

    Heimkino-Reportage - Vier Bässe für ein Halleluja
    Wie bitte? Dauerregen? Ein paar Kühe grasen auf den steilen Hügeln der Schwäbischen Alb und tun so, als würden sie überhaupt nichts anderes [...] mehr
  • Privates Heimkino

    Bat Company

    von Stefan Schickedanz (video,10/15), Bilder: heimkinomarkt.de

    Heimkino-Reportage - Bat Company
    Im Vorraum empfängt Batman die Gäste von Ralph’s 12.5 Kino Lounge, im Heimkino selbst leistet eine Puppe von Catwoman Gesellschaft. Auf knap [...] mehr

Videoclips

Heimkinos

Portable Cinema, von Marcus
Heimkino-Videoclip - Portable Cinema
Play

04:12

Grand Joya, von Andreas
Heimkino-Videoclip - Grand Joya
Play

02:40

Heimkino-Videoclip - Studio D.I.Y. - Teil IV
Play

02:13