Messen

M.O.C München, 09.05.2013 - 12.05.2013

HIGH END 2013

HIGH END 2013

Vom 09. bis 12. Mai 2013 öffnete die HIGH END, Europas größte Messe für hochwertige Unterhaltungselektronik, zum 32. Mal in Folge wieder ihre Tore für Fachbesucher, Presse und alle begeisterten Fans hochwertiger Elektronik und dies zum 10. Jubiläum im M.O.C. in München. Die Messe begeisterte in diesem Jahr 2013 mehr als 16.000 Besucher (insgesamt 16.159 – davon 5.211 Fachbesucher) aus aller Welt mit einer Vielzahl innovativer Produkte und zahlreichen Musikvorführungen, die von den Ausstellern mit viel Enthusiasmus und hoher Produkt-Qualität zelebriert wurde.

Die HIGH END präsentierte sich erneut als die eindrucksvolle Bühne zahlreicher Innovationen, Musikvorführungen und einer breiten Vortrags-Themenvielfalt auf der Technologiebühne, sowie einem umfangreichen, musikalischen Rahmenprogramm.

5.211 Fachbesucher aus 71 Ländern sind nach München gereist, um sich über Neuheiten zu informieren, sich weiterzubilden, allgemein im Markt zu orientieren und sich mit Fachkollegen auszutauschen. Die Zahl der Fachbesucher ist im Vergleich zum letzten Jahr um 18 % gestiegen. Delegationen aus allen Teilen der Welt haben sich in München einen Markt- und Branchenüberblick verschafft. Mit 58 Prozent war die Quote der internationalen Besucher dabei erneut sehr hoch.
Die Top 10 der Besucher-Länder liegen erneut allesamt in Europa. Neben Deutschland kamen die meisten Fachbesucher aus England, Schweiz, Österreich, Frankreich, Italien, Niederlande und Polen. Aber auch die Zahl der Besucher - gerade auch aus Fernost, Indien und Südamerika war überdurchschnittlich hoch.

Tradition und Innovation im Einklang
Die Kombination von traditionellen analogen Gerätschaften mit Technologien, die auf digitaler Hardware und Software beruhen, polarisiert nicht nur die Branche für hochwertige Unterhaltungselektronik.

Herr Glisovic, Geschäftsführer der HIGH END SOCIETY Marketing GmbH konstatiert: „Mit fortschreitender Digitalisierung der Gesellschaft und zunehmender Verbreitung entsprechender Anwendungen hat unsere Branche längst die passenden Antworten in Form exzellenter Produkte anzubieten. München vereint alle Fraktionen sowohl die Analog-Freunde mit den rotierenden Vinylkunstwerken und spannenden Röhrenkreationen, wie auch die Freunde moderner, digitaler Gerätschaften mit ´körperlosen´ Dateien.“

Kurt Hecker, Vorstandsvorsitzender der HIGH END SOCIETY resümiert: „Im Gegensatz zu einer Konfrontation der technischen Wiedergabemöglichkeiten, ist die friedliche Koexistenz von Vergangenheit und Zukunft auf der HIGH END allgegenwärtig erlebbar. In ihrer Vielfalt ermöglichte die HIGH END dem Besucher einen einmaligen und umfassenden Überblick über das gesamte Spektrum unserer Branche.“

Vorträge und Workshops stark nachgefragt
Während der gesamten Messelaufzeit gab es viele Fachvorträge, Workshops und Demonstrationen zu aktuellen Themen der Unterhaltungselektronik. Der Zuspruch war groß und die Veranstaltungen wurden sehr gut angenommen. Lösungen zur multimedialen Vernetzung haben sich mittlerweile zu einem festen Bestandteil der HIGH END etabliert. Hochkarätige Beiträge zu den neuesten Erkenntnissen der Branche wurden auf der Technologiebühne und auf zahlreichen anderen Messe- Schauplätzen vorgestellt.

Abschließend noch einige zitierte Aussteller-Statements, die sicher am ehesten einen authentischen Rückblick auf die diesjährige Messe vermitteln.

Oliver Helwig, Director Licensing/Marketing, blu phase media gmbh (Lichtmond): „Die Messe war für uns ein voller Erfolg. Das Lichtmond-Kino wurde sehr gut angenommen, jede Vorführung war bis auf den letzten Platz „ausverkauft“. Inwieweit daraus Geschäftsmodelle entstehen, wird sich zeigen. Gute Fachgespräche und sehr viel Lob der Besucher/Fachexperten auf den Lichtmond-Content. Dank an die Messe – super Organisation!“

Ken Ishiwata, Brand Ambassador Marantz, Marantz: „Wir freuen uns über noch mehr Zuspruch von internationalen Medien, Händlern und Distributoren. Die HIGH END entwickelt sich hier als eine Netzwerkplattform weiter und gewinnt an Bedeutung.“

Siegfried Amft, Geschäftsführer, T+A: „Wir sind bisher mit jeder HIGH END zufrieden gewesen. Diesmal war es sogar noch besser, wir hatten deutlich mehr Händlerbesuche aus Norddeutschland, sehr viele interessierte Endkunden und noch mehr Besuche von asiatischen und sonstigen Vertrieben.“

Wolfgang John, Geschäftsführer, ELAC Electroacustic GmbH: „Unsere Bilanz der HIGH END 2013 ist sensationell positiv: Organisation und Ablauf der Messe waren wieder einmal hochprofessionell, unser zusätzlicher Hörraum für den Premium-Bereich wurde hervorragend angenommen, und das große Interesse an unseren Produktneuheiten hat sämtliche Erwartungen bei weitem übertroffen. Insgesamt freuen wir uns also über hervorragende Resonanz, zahlreiche neue Geschäftspartner und über ein Auftragsvolumen in Rekordhöhe.“

Friedhelm Licht, Teamleader Panasonic Institute, Panasonic Deutschland: „Tolle Messe mit vielen freundlichen Besuchern, die sehr aufgeschlossen und positiv auf unsere Produkte reagiert haben. Danke an das Organisationsteam, so kann sich jeder Aussteller im MOC wohl fühlen. Für Panasonic ein voller Erfolg und wir freuen uns schon auf die nächste HIGH END 2014.“

Daten und Fakten zur HIGH END® 2013
- Aussteller: 363 (-1% zu 2012)
- Fachbesucher: 5.211 (+18% zu 2012)
- Besucher: 10.948 (+7% zu 2011)
- Gesamtbesucherzahl: 16.159 (+10% zu 2011)

© by HIGH END SOCIETY MARKETING GMBH

Bilder

Artikel

Heimkinos

Neuzugang

MAGAZINE

Aktuell

Heimkino-Magazin - Video-Homevision

erhältlich seit: 05.07.2019

Video-Homevision 8/2019

erscheint monatlich

Preis: 5,50 EUR

Details
Kino-Magazin - MOVIESTAR

erhältlich seit: 28.06.2019

MOVIESTAR 3/2019

erscheint zweimonatlich

Preis: 5,90 EUR

Details
Kino-Magazin - CINEMA

erhältlich seit: 27.06.2019

CINEMA 7/2019

erscheint monatlich

Preis: 4,60 EUR

Details
Kino-Magazin - EPD FILM

erhältlich seit: 27.06.2019

EPD FILM 7/2019

erscheint monatlich

Preis: 6,20 EUR

Details
Heimkino-Magazin - AUDIO

erhältlich seit: 14.06.2019

AUDIO 7/2019

erscheint monatlich

Preis: 6,- EUR

Details
Alle aktuellen Magazine